Hehlrather Kirchenchor ernennt Cäcilie Esser zum Ehrenmitglied

Letzte Aktualisierung:
6695811.jpg
Angelika Bongen (Mitte, rechts) und Cäcilie Esser (Mitte, links) wurden für ihr Engagement im Chor geehrt. Foto: Volker Rüttgers

Eschweiler. Fünf und mehr Jahrzehnte aktive Vereinsmitgliedschaft – das schafft nur jemand, der mit Leib und Seele sowie viel Herzblut seinem Hobby nachgeht. So wie Angelika Bongen und Cäcilie Esser, die seit 50 beziehungsweise 60 Jahren ununterbrochen im Kirchenchor St. Cäcilia in Hehlrath singen.

Beim Patronatsfest ehrte der Chor im Anschluss an die festlich gestaltete Samstagabendmesse ihre beiden langjährigen Gesangskolleginnen und ernannte Cäcilia Esser, seit 60 Jahren als Sopranistin aktiv, zum Ehrenmitglied. Gemeinsam mit Chorleiterin Hannah Grunewald an der Orgel und Trompeten-Solistin Nadine Mennicken brachten die Hehlrather Chormusiker Franz Surges´ „Missa brevis“ zu Gehör. Verstärkt wurde der Chor durch die Familie Grunewald mit Sophia und Felix an der Violine sowie Vincent am Cello beim Rondo aus dem Tedean.

Wer Freude an Musik und Geselligkeit hat, ist übrigens herzlich eingeladen, eine Probe donnerstags um 20 Uhr im Hehlrather Pfarrheim zu besuchen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert