Handball: ESG verlieren ihre Partie gegen Kornelimünster

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Zum Abschluss der Hinrunde ging es für die D-Junioren-Handballer der ESG zum Auswärtsspiel gegen den SV Eilendorf 1. Die Partie wurde in Kornelimünster ausgetragen. Der inde-städtische Nachwuchs unterlag mit 13:18 (5:9).

Von Beginn an sorgten Ungenauigkeiten im Spielaufbau und im Abschluss dafür, dass Eschweiler einem Rückstand hinterherlaufen musste. Der erste Treffer gelang der ESG nach fünf Minuten zum 1:3, der zweite nach neun Minuten zum 2:5. Bei einem 3:7-Rückstand nahmen die Gäste in der 16. Minute eine Auszeit, die jedoch dem Spiel nicht die erhoffte Wendung geben konnte. Mit einem 5:9 ging es in die Pause.

Auch nach Wiederanpfiff konnte die ESG nicht ihr gewohnt schnelles Spiel nach vorne passgenau gestalten und war zunehmend verunsichert. Des Weiteren fand Eilendorf in der ESG-Abwehr Lücken finden und baute den Vorsprung weiter aus.

Zweimal musste Eschweiler einen 0:3-Lauf der Gastgebers hinnehmen und lag zwischenzeitlich mit 10:17 (36. Minute) hinten. Folglich ging das Spiel mit 13:18 verloren.

In der Tabelle rutschte die Eschweiler SG auf den 5. Platz ab, wobei die ersten fünf Mannschaften sehr eng beieinander liegen. Ein Sprung weiter nach oben ist demnach jederzeit möglich.

Die Rückrunde startet am 6. Dezember beim Tabellenletzten Gürzenicher TV. Das nächste Heimspiel und somit das letzte Spiel in diesem Jahr findet gegen den Tabellensechsten aus Merkstein, wie gewohnt in der Eichendorffhalle an der Lessingstrasse, statt. Anwurf ist am Samstag, 13. Dezember, um 14 Uhr.

Für Eschweiler spielten:

Tor: Julian Schebesta, Kilian Göttel; Feld: Peter Winden (4), Leonard Eßer (1), Nick Faber (2), Florian Bonschke (4/2), Maximilian H.-A. Pick, Maximilian Liszka, Niclas Neander (1), Felix Schlösser (1), Fabian Bugs, Jannik Wirtz, Felix Bannach.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert