Glänzende Idee für den schäbigen Kreisel

Von: tob
Letzte Aktualisierung:
kreisel2_
Burkhard Lilienbecker, Axel Wirtz, Simone Lilienbecker, Frank Felden und Bernd Schmitz (von links) freuen sich auf den neuen Kreisverkehr. Sie studieren vor Ort die Pläne.

Eschweiler. Schön sieht wahrlich anders aus. Das denkt Burkhard Lilienbecker seit einigen Jahren, wenn er den Kreisverkehr am Ortseingang Hücheln sieht. Gras und Unkraut wuchern, nur zweimal pro Jahr wird er gepflegt.

Damit soll jetzt Schluss sein. Steinmetz- und Bildhauermeister Lilienbecker und andere Handwerker aus dem Ort wollen den Kreisverkehr in Eigenleistung umgestalten.

Beim Schützenfest sprach Lilienbecker mit Frank Felden von der örtlichen CDU über die Idee. Das wiederum rief Axel Wirtz, Landtagsabgeordneter und CDU-Vorsitzender des Kreisverbandes Aachen, auf den Plan. Am Samstag schaute er sich mit Frank Felden, Burkhard und Simone Lilienbecker sowie dem CDU-Ortsverbandsvorsitzenden Bernd Schmitz den Kreisverkehr und die Pläne zur Umgestaltung an.

Rund 10.000 Euro kostet das Projekt, gut die Hälfte davon das Material - Blaustein. Die Fläche wird zunächst freigeräumt, ein Fundament gegossen und eine Folie ausgelegt, um Unkraut zu vermeiden. Der Blaustein wird dann aufgeschüttet. Blickfang soll ein großes „E” aus Blaustein werden. Darauf steht: „Euregio, Eschweiler, Eifel”. Im Frühjahr will Lilienbecker mit den Arbeiten beginnen.

Die Genehmigung zur Umgestaltung des Kreisverkehrs liegt vor. Wirtz lobt die Eigeninitiative: „Das ist eine tolle Sache und zeigt die Identifikation mit der Heimat.” Der Kreisverkehr soll Aushängeschild auch für den Ort werden. Zudem sei er sehr pflegeleicht. Schöner wird er nach der Umgestaltung auf jeden Fall.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert