Germania steht mit dem Rücken zu Wand

Von: ran
Letzte Aktualisierung:
9045843.jpg
Auch in Eschweiler wird am Wochenende wieder um jeden Zentimeter Rasen gekämpft. Foto: imago/Chai v.d. Laage

Eschweiler. 90 Minuten plus einige Nachholspiele am nächsten Wochenende stehen noch aus, dann geht es für die Amateurfußballer in die wohlverdiente Winterpause. Doch bevor die Beine hochgelegt werden können, kommt es morgen zu einigen interessanten Derbys.

In der Kreisliga A erwartet Germania Dürwiß als Vorletzter den starken Aufsteiger Fortuna Weisweiler. Die Germanen weisen vor dem Lokalduell drei beziehungsweise fünf Punkte Rückstand auf die direkt vor ihnen platzierten Mannschaften des SV Kohlscheid und des FC Stolberg auf, haben aber auch noch zwei Nachholspiele in der Hinterhand.

Eine Klasse tiefer konnte der SC Berger Preuß durch den Sieg über Vichttal III am vergangenen Wochenende den Kampf um Platz zwei wieder spannender gestalten. Nun strebt die Mannschaft von Trainer Dieter Malischke gegen die Sportfreunde Hehlrath den fünften Sieg in Folge an. In der Begegnung der Tabellennachbarn Eschweiler FV und SV St. Jöris wird der Sieger den Anschluss an das obere Tabellendrittel herstellen.

Den bisher hervorragenden Gesamteindruck möchte die ESG als Tabellenzweiter der Kreisliga C vor der Winterpause mit einem Heimsieg über den FC Breinigerberg abrunden und damit Spitzenreiter Eintracht Warden mindestens auf den Fersen bleiben. Für Frauen-Bezirksligist Germania Dürwiß stehen, soweit es die Witterung erlaubt, in diesem Jahr noch zwei Spiele auf dem Programm: Mit einem dreifachen Punktgewinn bei den Sportfreunden Hörn könnte der Aufsteiger den Sprung auf Platz drei vorbereiten, der in einer Woche beim Gastspiel in Süsterseel seine Vollendung finden soll.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert