bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Franzosen und Deutsche treffen sich im „Auenland”

Letzte Aktualisierung:
Seit vier Jahren organisiert d
Seit vier Jahren organisiert die Mobile Jugendarbeit zweimal jährlich den Jugendaustausch mit der Partnerstadt Wattrelos. In den vergangenen Herbstferien waren 15 Jugendliche aus Eschweiler zu Gast in Frankreich.

Eschweiler. Die Mobile Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler lädt interessierte Jugendliche aus Eschweiler im Alter von 12 bis 17 Jahren zum Jugendaustausch mit Eschweilers französischer Partnerstadt Wattrelos ein. Der Jugendaustausch findet vom 23. bis zum 27. Juli im „Auenland” in Mulartshütte statt.

Seit 2008 organisiert die Mobile Jugendarbeit zweimal jährlich den Jugendaustausch mit der Partnerstadt Wattrelos. Zuletzt waren in den vergangenen Herbstferien 15 Jugendliche aus Eschweiler zu Gast in Frankreich.

An der nun anstehenden Begegnung können 20 Jugendliche teilnehmen. Interessierte sollen sich bis zum 13. Juli bei den Mitarbeitern der Mobilen Jugendarbeit anmelden. Die Gebühren für die Woche betragen 50 Euro pro Person.

Am Montag, 23. Juli, geht es um 9.30 Uhr los nach Mulartshütte. Die Mobile Jugendarbeit hat wieder ein buntes Programm vorbereitet. Unter anderem sorgen ein Tagesausflug nach Monschau (Sommerrodelbahn und weiteres) und viele weitere Aktivitäten für eine kurzweilige Woche. Am Freitag, 27. Juli, werden die Teilnehmer dann nachmittags wieder in Eschweiler eintreffen.

In den Sommerferien sollen aber auch die fußballinteressierten Jugendlichen nicht zu kurz kommen: am Montag, 6. August , findet daher am „Cage” in Bergrath (Weierstraße) ab 12 Uhr der „Bergrath-Cage-Cup” statt. Die Teilnahme an diesem Minifeld-Turnier ist kostenlos.

Darüber hinaus bietet die Mobile Jugendarbeit auch Tagesausflüge in den Sommerferien an. Am Freitag, 10. August, ist ein Tagesausflug zum Skatepark nach Hasselt geplant, hier beträgt der Kostenbeitrag sieben Euro pro Person (Anmeldung bei der Skate-Company, Marktstraße) und am Donnerstag, 16. August, geht es ins Freizeit- und Spaßbad nach Gulpen (NL). Der Kostenbeitrag pro Person beträgt hierfür fünf Euro.

Jetzt anmelden

Weitere Informationen gibt es unter www.mobija.de, bei Rückfragen sowie für die Anmeldungen zum Jugendaustausch und den Tagesausflügen stehen die Mitarbeiter der Mobilen Jugendarbeit Eschweiler, Nicole Hillemacher, Telefon 7487461 oder mobil 0160/ 4713974, E-Mail: nicole.hillemacher@eschweiler.de, und Christian Meuskens, Telefon 7487462 oder mobil 0163/7103740, E-Mail: christian.meuskens@mobija.de, als unmittelbare Ansprechpartner zu Verfügung.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert