Eschweiler - Fleischreste werden illegal entsorgt: Zeugen gesucht

CHIO-Header

Fleischreste werden illegal entsorgt: Zeugen gesucht

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. In den vergangenen Wochen sind in Eschweiler wiederholt größere Mengen Fleisch- und Wurstabfälle illegal entsorgt worden, wie die Stadt am Freitag mitteilte. Die Reste wurden in Müllsäcken verpackt in der Natur abgelegt.

Bisherige Fundorte waren meist Wald- und Feldwege, wie zum Beispiel der Bereich „In den Benden“ in Nothberg, „Im Korkus“ in Hastenrath sowie der Eschweiler Stadtwald.

Das Ordnungsamt bittet Zeugen, sich zu melden. Ansprechpartnerin bei der Stadt Eschweiler ist Stefanie Errens, Telefon 02403/71-626, E-Mail: stefanie.errens@eschweiler.de.

Erheblich verdorbenes Fleisch

Zudem werden vor allem Hundehalter gewarnt, bei Spaziergängen besonders auf ihre Tiere zu achten, da das Fressen des teilweise bereits erheblich verdorbenen Fleisches für die Tiere gesundheitsgefährdend sein kann.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert