Eschweiler - Fasten ohne bange Blicke auf die Waage

Fasten ohne bange Blicke auf die Waage

Letzte Aktualisierung:
ohnefasten3_
Nähe wagen: „Sieben Wochen ohne Scheu” heißt das Motto der Fastenaktion der Evangelischen Kirche. Auch die Gemeinde Weisweiler-Dürwiß nimmt daran teil.

Eschweiler. Für viele bedeutet die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern vor allem eins: Verzicht. Kein Alkohol und keine Schokolade. Weg vom Konsum, am besten auch noch runter von der ungeliebten Kleidergröße. „Bei uns steht aber keine Waage”, sagen dagegen Inken Borgs und Ute Wolff.

Die Beiden organisieren und leiten die Fastenaktion der Evangelischen Kirchengemeinde Weisweiler-Dürwiß. „Näher! Sieben Wochen ohne Scheu”, nennt die Evangelische Kirche ihre Aktion 2010. Es geht im Kern nicht um reinen Konsumverzicht, sondern vielmehr um Gewinn, um Besinnung, um Selbstreflektion. „Klar, einige bei uns fasten während dieser Zeit auch im klassischen Sinne”, gibt Borgs zu.

Seit 2005 nimmt die Evangelische Gemeinde an der bundesweiten Aktion teil. Inken Borgs rutschte gleich zu Beginn in die Rolle der Leiterin. In diesem Jahr sind es knapp zehn Teilnehmer. „Mehr Frauen als Männer, dafür von 25 bis 70 Jahre alt”, freut sich Inken Borgs über die bunt gemischte Gruppe. Übrigens: Auch zwei Katholiken gehören dazu.

Also heißt es gemäß dem Motto: Keine Scheu zeigen. In der Gruppe wird dann miteinander diskutiert, es gibt kurze Texte, die vorgelesen werden, kleine Vertrauens- oder Rollenspiele und vieles mehr. „Wenn ich etwas weglasse, gewinne ich gleichzeitig etwas hinzu”, glaubt Ute Wolff. Zum Beispiel Zeit, oder menschliche Begegnungen.

Sieben Wochen bewusst leben, den Blick auf das Wesentliche richten. „Das klingt zwar wie billige Phrasen, trifft es aber ganz gut”, hebt Inken Borgs hervor.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert