Hürtgenwald - Farbschmierereien auf dem Ehrenfriedhof

Farbschmierereien auf dem Ehrenfriedhof

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Hürtgenwald. Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch auf dem Gelände des Ehrenfriedhofes in Vossenack die Mahnmale beschädigt.

Durch die Polizei wurden zwei Strafanzeigen aufgenommen und die Ermittlungen nach den Verursachern eingeleitet.

Gegen 8 Uhr war bei der Kreisverwaltung Düren der Hinweis eingegangen, dass an der Gedenkstätte für die Gefallenen der Weltkriege Farbschmierereien an Grabmalen verübt worden seien.

Vor Ort stellten die entsandten Polizeibeamten fest, dass ein Lavasteinkreuz am Eingang des Friedhofes und ein Monument im hinteren Teil mit rosa Farbe besprüht und mit Schriftzügen bemalt worden waren.

Außerdem waren ein Soldatendenkmal und zwei Infotafeln des Fördervereins Windhunde mahnen zum Frieden, die neben dem Ehrenfriedhof aufgestellt sind, ebenfalls in gleicher Weise verunstaltet worden.

Wer zur Ermittlung der Täter sachdienliche Hinweise machen kann, wird dringend gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 02421/949-2425 in Verbindung zu setzen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert