Radarfallen Blitzen Freisteller

Fanfarentrompeter feiern bereits zum 26. Mal am Vatertag

Letzte Aktualisierung:
14821459.jpg
Sorgen seit 64 Jahren für gute Laune: die Nothberger Fanfarentrompeter. Foto: Jürgen Poick

Eschweiler-Nothberg. Mit Pauken und Trompeten wurden 1953 die Nothberger Fanfarentrompeter gegründet. Seit nun 64 Jahren sind „Die Nothberger“ weit über die Grenzen der Stadt für ihren Big-Band-Sound bekannt.

Auftritte in der gesamten Republik, Frankreich, den Niederlanden, Luxemburg oder auch den Balearen beschreiben den musikalischen Werdegang des Vereins, der seine Wurzeln in der KG Nothberger Burgwache hat. Natürlich sind die Nothberger Fanfarentrompeter auch beim Tag der Fanfarentrompeter dabei und wollen wie gewohnt für gute Laune sorgen.

Nicht nur bei vielen Auftritten in der Karnevalszeit, sondern auch bei Sommerfesten, Galaabenden und Schützenfesten begeistern die zurzeit 25 Musiker um ihren neuen musikalischen Leiter Sven Burchartz. Das Repertoire reicht von aktuellen Charthits, Kölsche Tön‘ und Karnevalsschlagern, Oldies, klassischen Werken und Balladen im modernen Big-Band-Sound. Aber nicht nur musikalisch sind die Nothberger Fanfarentrompeter aktiv.

In diesem Jahr veranstalteten sie ihren 26. musikalischen Vatertag auf dem Nothberger Marktplatz. Darüber hinaus kommt auch der Spaß innerhalb der Truppe nicht zu kurz. Die Musiker freuen sich über jeden interessierten Musikfreund, der einmal bei den Proben vorbeischaut, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert