Eschweiler - Exhibitionist lockt Kinder zum Auto

Exhibitionist lockt Kinder zum Auto

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Die Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der sich Donnerstagmorgen mehreren Kindern mit entblößtem Penis gezeigt hat.

Die Eltern der Kinder erstatteten am Nachmittag Strafanzeige gegen den Mann. Demnach waren die Kinder um 7.30 Uhr auf der Wilhelmstraße auf dem Schulweg, als der unbekannte Mann sie zu seinem Auto rief. Da die Mädchen dachten, der Mann wolle nach dem Weg fragen, gingen sie zu ihm. Als der Mann sein Geschlechtsteil zur Schau stellte, liefen die Kinder weg.

Der Fahrer soll 20 bis 25 Jahre alt sein und dunkelblonde kurze Haare haben. Zum Auto ist bislang lediglich bekannt, dass es sich um ein älteres rostiges Gefährt handeln soll. Die Ermittlungen laufen.

In diesem Zusammenhang appelliert die Polizei an die Eltern, die Kinder noch einmal zu sensibilisieren. Sie sollten deutlich machen, dass es für ein Kind keinen Grund gibt, zu einem fremden Auto zu gehen oder gar mit fremden Menschen mitzugehen, egal welches Anliegen sie vorgeben.

„Sprechen Sie mit den Kindern und geben Sie ihnen richtige Verhaltensweisen an die Hand!”, rät die Polizei. Sofort sollten die Kinder die Öffentlichkeit suchen und andere, Umstehende um Hilfe bitten oder in ein Geschäft gehen und dort Hilfe holen.

Handlungshilfen gibt die Kripo auch auf ihrer Homepage.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert