Eschweiler - Erfolgstrip durch Europa führt die Vier nach Röhe

Whatsapp Freisteller

Erfolgstrip durch Europa führt die Vier nach Röhe

Letzte Aktualisierung:
In der Mainacht auf der Bühne
In der Mainacht auf der Bühne in Röhe zu erleben: Bella Vista.

Eschweiler. Der Mai-Club Röhe hat sich wieder ordentlich ins Zeug gelegt. Zum traditionellen „Tanz in den Mai” am Montag, 30. April, präsentiert der Verein seinen Gästen ab 19.30 Uhr wieder ein Programm mit bekannten Schlagerstars.

Mit dabei sind Denny Fabian, Maiko, Bella Vista und Oliver Frank. Neben den Stargästen möchte DJ Guido das Röher Publikum zum Tanzen bringen und auch die Krönung des Maikönigspaares wird an diesem Abend stattfinden. Karten hierfür gibt es ab sofort bei Familie Schumacher unter der Telefonnummer 31985.

Als im Jahre 1991 Petra und Thomas Jünger vom Produzenten Peter Sebastian entdeckt wurden, starteten sie gleich mit ihrer ersten Single „Die Stunde der Wahrheit” richtig durch. Bis zu 179 Rundfunkeinsätze pro Woche unterstrichen diesen Erfolg für das neue deutsche „Duo BellaVista”. Weitere Hits wie „Gnadenlos gut”, Geliebt...Gestritten...Geweint” und vor allem „Was kann schöner sein” (Que sera sera) ließen Bella Vista zum erfolgreichsten Duo des neuen deutschen Schlagers reifen.

Mittlerweile haben sich Bella Vista erweitert und stehen nicht mehr - wie die Jahre zuvor - zu zweit, sondern mit Unterstützung der Backgroundtänzerinnen und Sängerinnen Alexa Jünger und Conny Schoen zu viert im Studio und auf der Bühne. Sie haben Titel präsentiert wie „Taka Taka”, „Ich schaue nie mehr zurück” oder „Suzanna”, die aus der Party und Schlagerszene nicht mehr wegzudenken sind. Auch in den Discotheken oder den Rundfunkhitparaden liegen sie mit ihren Hits weit vorne. Dass auch die Medien die Umwandlung des einstigen erfolgreichsten deutschen Duos in ein Quartett mit Interesse verfolgt und entsprechend gewürdigt haben, zeigt auch die Verleihung des internationalen Schlagerpreises von Radio RPR 2 im November 2002.

Zahlreiche Auftritte in vielen TV-Sendungen bei verschiedenen Sendern machten Bella Vista bundesweit und auch im benachbarten Ausland bekannt. So waren Bella Vista u.a. zu Gast im ZDF-Fernsehgarten, im ARD-Musikantenstadl, beim Schlagerclub auf Super RTL, bei 9 Live in den Sendungen „Aber bitte mit Schlager und dem „Plattenteller”. Bei der SAT1 „Glücksradgala”, in der deutschen Schlagerparade der ARD, bei Premiere und beim MDR in den Sendungen „Alles Gute” und „Das deutsche Schlagermagazin”. Auch in den Niederlanden und in Österreich und der Schweiz waren Bella Vista zu sehen.

Die bisher weit über 60 veröffentlichen Titel von Bella Vista beweisen ihre musikalische Qualität. Über 850.000 Tonträger haben Bella Vista bis heute verkauft.

Oft werden Bella Vista auch die „deutsche” Hermes House Band genannt, das liegt wohl auch daran, dass ihr rundes Live-Programm von Anfang bis Ende beste Stimmung verspricht - und hält. Nicht ohne Grund zählen Bella Vista zu den meistbeschäftigten Künstlern im Live-Geschäft. Bella Vista gehen viele neue „noch unbeschrittene Wege” im Schlagerbereich. So wurde jetzt abermals ein hochwertiger Videoclip zur neuen Single „Eine ganze Nacht” (Loop di Love) gedreht. Denn schon mit dem Videoclip zu Suzanna waren Bella Vista als einer der ganz wenigen deutschen Interpreten mehrere Monate auch auf Viva zu sehen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert