Einbrecher macht vor Friseursalons kehrt

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. In der Nacht zum Dienstag hat ein Unbekannter zwischen 1 Uhr und 7 Uhr die Fensterscheibe einer Praxis in der Röthgener Straße in Eschweiler eingeworfen, gelangte in die Räume und stahl Bargeld.

An zwei Friseurgeschäften in der Dürener Straße und der Rosenallee in Eschweiler wurden am Dienstag gegen 22 Uhr bzw. 22.45 Uhr ebenfalls die Scheiben eingeworfen. Der oder die Täter ergriffen allerdings die Flucht, ohne in die Räume einzusteigen.

Zeugen sahen in beiden Fällen einen dunkel gekleideten, circa 20 bis 25 Jahre alten und zwischen 1,80 und 1,90 Meter großen Mann weglaufen. Er trug eine schwarze Mütze und fuhr nach der Tat in der Dürener Straße mit einem Lkw davon. Es soll sich um einen 3,5-Tonner mit weißem Kastenwagen und Aufbau mit blauer Plane handeln. Es ist nicht sicher, ob es sich in beiden Fällen um den selben Täter handelte.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert