Eschweiler-Pumpe - Ein durchwachsenes Wochenende für Rhenanias Jungkicker

Ein durchwachsenes Wochenende für Rhenanias Jungkicker

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler-Pumpe. Die erfolgsverwöhnten Jugendmannschaften von Rhenania Eschweiler mussten am vergangenen Wochenende ein insgesamt durchwachsenes Ergebnis hinnehmen.

Am Samstag konnten sich lediglich die C-Junioren in ihrem Auswärtsspiel beim GA Ofden durchsetzen. Nach zerfahrenem Beginn konnte sich die verletzungsbedingt auf drei Positionen veränderte Mannschaft erst nach 30 Minuten in ihren Rhythmus spielen.

Herausragender Spieler der Rhenania war Linksaußen Justin Rößler, der mit drei Toren am deutlichen 5:0-Sieg beteiligt war. Die C-Jugend um Trainer Chris Wiese baute damit ihre Tabellenführung weiter aus und ist mit 32:0 Toren weiter ungeschlagen in ihrer Gruppe. Ansonsten blieben die Rhenania-Teams am Samstag blass.

Die E-Junioren hatten zu Hause gegen die Sportfreunde Hehlrath mit im Fair-Play-Modus gewertetem 0:1 das Nachsehen, Die D-Jugend musste ebenfalls zu Hause Falke Bergrath 2 mit 0:2 gewähren lassen, die B-Jugend verlor ihr Heimspiel mit 2:3 gegen Berger Preuß. Und auch die B-Juniorinnen beendeten ihr Auswärtsspiel bei Fortuna Beggendorf mit einer 0:4-Niederlage. Die zuletzt sehr erfolgreichen D-Juniorinnen hatten ein spielfreies Wochenende.

Sieg nach Rückstand

Dass dann schließlich doch noch drei Punkte im heimischen Waldstadion eingefahren werden konnten, dafür sorgte die A-Jugend von Trainer Wolfgang Scholl am Sonntag. Zwar geriet man gegen den SCB Laurenzberg mit 0:1 in Rückstand, was Jannik Özgen aber in der 35. Minute sehenswert ausgleichen konnte. In der zweiten Halbzeit dann legte der Rhenania - Express los.

Tore im Fünf-Minuten-Takt von Sahin, Keppers, Schmitz und Houben entschieden das Spiel bereits in der 60. Minute. Laurenzberg erzielte noch per Strafstoß ein Tor, am Ende aber jubelte Rhenania über einen klaren 5:2 - Sieg. Punktgleich mit dem Tabellenführer liegt die A-Jugend jetzt auf dem zweiten Tabellenplatz.

Alle Infos gibt es unter rhenania-eschweiler.de und auch auf Facebook und Youtube informiert die Rhenania-Jugend ihre Fans.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert