bullyparade kino freisteller bully herbig tramitz kavanian

Duathlon am Blausteinsee: „Die schwersten 30 Kilometer”

Letzte Aktualisierung:
Neuer Rekord: Rund 420 Teilneh
Neuer Rekord: Rund 420 Teilnehmer werden bei der dritten Auflage des Dachser-Duathlons in der Indestadt erwartet.

Eschweiler. Der 3. Dachser-Duathlon findet am kommenden Sonntag am Blausteinsee statt. Der Startschuss für die erste Gruppe fällt um 10 Uhr. Die zweite Startgruppe wird eine dreiviertel Stunde später auf die Reise geschickt. Den Startschuss wird Peter Borsdorff, der Mann mit der Sammeldose, von „Running for Kids” geben.

Zum dritten Mal in Folge wurde ein neuer Teilnehmerrekord erreicht. Insgesamt werden fast 420 Teilnehmer bei der dritten Auflage in der Indestadt erwartet. Damit bleibt der Dachser-Duathlon die zweitgrößte Duathlonveranstaltung in NRW.

Die Teilnehmer müssen am Sonntag 5,4 Kilometer laufen, 21 Kilometer Rad fahren und zum Abschluss 3,6 Kilometer laufen. Das alles findet in Eschweiler rund um das Freibad in Dürwiß statt.

Der Start- und Zielbereich befindet sich direkt vor dem Freibad. Die Bürger der Indestadt sollten die „schwersten 30 Kilometer” von Eschweiler nicht verpassen. Die kurzen Wege zwischen Lauf- und Radstrecke bieten perfekte Bedingungen um die Sportveranstaltung ganz nah mitzubekommen.

Beim Männerrennen wird es zum großen Duell der Vorjahressieger kommen. Jörg Schumachers, der Sieger der Premierenveranstaltung, wird versuchen, den Titelverteidiger Daniel Mannweiler wieder vom Thron zu stoßen. Bei den Damen wird es ebenfalls zu einem Duell auf Augenhöhe kommen.

Kerstin Würges und Kathrin Mannweiler, vergangenes Jahr nur 30 Sekunden im Ziel voneinander getrennt, werden den Titel wahrscheinlich unter sich ausmachen. Ebenfalls im Teilnehmerfeld befindet sich Markus Ganser. Von den Lesern der Aachener Zeitung und den Aachener Nachrichten wurde er zum Sportler des Jahres 2011 gewählt und möchte versuchen, den Titel für die beste Radzeit zu gewinnen.

Ebenfalls für Spannung sorgt die Vergabe der Stadtmeisterschaft im Duathlon. Die Siegerehrung wird der Bürgermeister der Stadt Eschweiler und Schirmherr Rudi Bertram vornehmen. Gemeinsam mit dem Gemeindeverband der Städteregion Aachen werden die schnellste Teilnehmerin und der schnellste Teilnehmer aus der Region gesucht. Die Siegerehrung wird von der stellvertretenden Städteregionsrätin Christiane Karl vorgenommen. Die Gewinner dürfen sich auf einen schönen Pokal freuen.

Der Marathon-Club Eschweiler macht darauf aufmerksam, dass die Skaterstrecke um den Blausteinsee zwischen 10 und 12 Uhr für den Publikumsbetrieb gesperrt ist. An den Parkplätzen am Blausteinsee und vor der Gaststätte Rinkens, sowie im Ort Weiler-Hausen werden Fahrzeugschleusen eingerichtet.

An den genannten Punkten sollen freundliche Helfer für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Die Bundesstraße um den Blausteinsee kann ohne Einschränkung genutzt werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert