Eschweiler - Dreister Fahrradfahrer hat es erneut auf Handtaschen abgesehen

AN App

Dreister Fahrradfahrer hat es erneut auf Handtaschen abgesehen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Am Samstag und am Montag sind zwei ältere Damen erneut Opfer eines Handtaschenraubes geworden. Der Täter war mit dem Fahrrad unterwegs.

Am Samstag stahl ein Jugendlicher gegen 14.15 Uhr einer 73-jährigen Fußgängerin in der Marienstraße die Tasche. Der jugendliche Täter hatte kurze, dunkle Haare und flüchtete auf seinem Fahrrad in Richtung Langwahn.

Am Montagmorgen entwendete ein Radfahrer gegen 10.15 Uhr einer 74-jährigen Frau auf dem Grünen Weg die Handtasche. Die Frau war zu Fuß in Richtung Lilienthalstraße unterwegs, als ihr ein ebenfalls jugendlicher Täter von hinten im Vorbeifahren die Tasche entriss.

Der Täter flüchtete in unbekannte Richtung. Er war etwa 15 Jahre alt und mit einem weißen T-Shirt bekleidet. In beiden Fällen wurden die Opfer glücklicherweise nicht verletzt.

Die Kriminalpolizei Eschweiler fahndet mit Hochdruck nach dem Handtaschenräuber, der nach derzeitiger Einschätzung der Ermittler auch für die Taten in der vergangenen Woche verantwortlich sein könnte. Sie bittet Zeugen der Tat oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 02403 - 9577 - 33301 oder 0241 - 9577 - 34210.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert