Dobermann beißt kleinen Terrier tot

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Ein Dobermann hat am Donnerstag gegen 20 Uhr einen Westhighland-Terrier auf der Liebfrauenstraße in Eschweiler totgebissen.

Laut Zeugen hatte sich der nicht angeleinte Dobermann den wesentlich kleineren Vierbeiner im Nacken gepackt und geschüttelt.

Anschließend lief der Hund zum Halter zurück, der weiterging, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Die Polizei ermittelt. Auch das Ordnungsamt wurde informiert.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert