Radarfallen Blitzen Freisteller

Comiczeichner Willi Blöß zeigt 20 Künstler-Biographien

Letzte Aktualisierung:
Die Ausstellung von Willi Blö
Die Ausstellung von Willi Blöß dokumentiert die Entstehung eines Comics. Der Aachener stellt zudem sein 21. Band über Hockney vor.

Eschweiler. 30 Jahre Eschweiler Kunstverein verlangt nach einer außergewöhnlichen Ausstellung. Willi Blöß - Aachener Comiczeichner und Träger des Deutschen Biografiepreises 2012 verlegt seit zehn Jahren Künstler-Biografien.

Er erzählt im handlichen Format wie Künstler gelebt und künstlerisch gearbeitet haben. Bislang veröffentlichte Blöß 20 Künstler-Biografien, die er mit Akribie gezeichnet hat. Biografien von Klimt, Beuys, van Gogh, Frida Kahlo, Dali, Warhol, Otmar Alt, Niki de Saint Phalle, Keith Haring, um nur einige zu nennen, hat Blöß im Taschenformat illustriert. Sein 21. Band über Hockney wird anlässlich der Ausstellung erstmals vorgestellt.

Die Ausstellung dokumentiert die Entstehung eines Comics. Großformatige Bilder in Acryl- und Öltechnik sowie Zeichnungen zeigen die verkleinerten Abbildungen in seinen Künstlerbiografien.

„Besonders Schüler und Kunsterzieher werden ihre Freude an der Ausstellung haben. Sie laden wir besonders herzlich ein”, so Monika Kendziora vom Kunstverein. Willi Blöß ist in der Lage einen lockeren Einstieg in das Thema des jeweiligen Künstlers zu liefern und kurzweilig und unterhaltsam Kunst für jeden verständlich zu machen. Dies kommt dem Kunstverein sehr entgegen, denn den Einstieg in die Welt der Künstler und der Kunst zu bieten ist ein primäres Anliegen. Im Ausstellungszeitraum ist auch das Art-Open-Wochenende berücksichtigt.

Der Künstler wird an diesem Wochenende die Besucher persönlich durch die Ausstellung führen, jeweils um 15 Uhr. Vernissage ist am Sonntag, 4. November, 11 Uhr. Die Einführung übernimmt Kunstvereins-Vorsitzende Nadine Müllers. Die Werke sind bis einschließlich Sonntag, 18. November, freitags von 16 bis 18 Uhr, samstags von 11 bis 13 Uhr, und sonntags von 11 bis 13 Uhr und 16 bis 18 Uhr.

Führungen bei der Art Open

Während der Art Open am Samstag, 17. und Sonntag, 18. November, ist die Ausstellung jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Führung durch die Ausstellung finden jeweils um 15 Uhr statt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert