Christian Ehring teilt im Talbahnhof kräftig aus

Von: cca
Letzte Aktualisierung:
13081207.jpg
Kabarettist Christian Ehring präsentierte in seinem Solo-Programm einen persönlichen Kommentar zur Lage der Nation. Mit dabei: die Tageszeitung. Foto: Rebecca Leisten

Eschweiler. Mit einem aktuellen und sehr persönlichen Kommentar heizte jüngst Kabarettist und Moderator Christian Ehring seinem Publikum im Kulturzentrum Talbahnhof ein. Der 42-Jährige ist vor allem bekannt aus der NDR-Satiresendung Extra 3 und als Sidekick von Oliver Welke in der ZDF-Heute-Show.

Nun war er mit seinem Soloprogramm „Keine weiteren Fragen“ zu Gast in Eschweiler. Im ausverkauften Saal präsentierte er sich adrett im grauen Anzug und sang zur Eröffnung der Show seinen Song „Seien Sie authentisch!“ Dabei spielte er Klavier. Mit Witz, Charme und der gewissen Ernsthaftigkeit führte der vielfach ausgezeichnete Kabarettist durch die Facetten seines Lebens. Dabei bekam nicht nur der eigene Sohn sein Fett weg, auch Angela Merkel, Horst Seehofer, Donald Trump und die smartphoneabhängige Gesellschaft mussten ordentlich einstecken.

Christian Ehring erzählt in seiner Bühnenshow, wie sein Sohn ins Ausland will, um ein freiwilliges soziales Jahr zu absolvieren. Nach langem Hin und Her findet dieser einen Platz in einem Slum in Argentinien. Jetzt stellt sich die Frage: Was tun, mit dem frei gewordenen Zimmer, das eigentlich eine Einliegerwohnung ist? Etwas Soziales oder doch etwas Eigennütziges?

Seine Frau überrumpelt ihn und bietet den frei gewordenen Platz der Stadt an, um einen Flüchtling unterzubringen. Ehrings Bühnen-Ich weiß, dass die Aufnahme eines Flüchtlings Integration bedeutet, doch er hätte gerne ein Mitspracherecht bei der Entscheidung gehabt und würde sich lieber ins deutsche Komfortzonenrandgebiet zurückziehen. Dort, wo er in Ruhe einkauft, sein Haus abbezahlt und wo Keiner weitere Fragen stellt!

Aus dem eigentlichen Handlungsstrang entwickelt sich ein assoziativer Monolog, der über die Politik hinaus geht und sowohl die Moral, als auch die Verantwortung anspricht. Christian Ehrings Solo-Performance „Keine weiteren Fragen“ ist eine komische, ernste und authentische Mischung, die zum Lachen, aber auch zum Nachdenken anregt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert