Eschweiler - Bücherflohmarkt: Massig Futter für die Bücherwürmer

AN App

Bücherflohmarkt: Massig Futter für die Bücherwürmer

Von: zsa
Letzte Aktualisierung:
8493846.jpg
Futter für die Bücherwürmer. Tausende Bücher suchten beim Flohmarkt der Stadtbücherei neue Liebhaber.

Eschweiler. Romane reihen sich an Sachbücher, Kochbücher an Reiseführer, und ein paar Tische weiter ist auch genug Lesestoff für Kinder zu finden – der Bücherflohmarkt des Fördervereins der Stadtbücherei am Sonntag war erneut ein voller Erfolg.

Bereits vor der offiziellen Eröffnung um 11 Uhr morgens standen die Besucher vor dem Foyer des Rathauses Schlange. Neben tausenden gebundenen Büchern und Taschenbüchern verkaufte der Förderverein auch Zeitschriften, CDs und DVDs. Die Bücher wurden dem Verein gespendet, und von dem Erlös werden besondere Veranstaltungen in der Stadtbücherei, wie zum Beispiel der Sommer-Leseclub, finanziert. Der Bücherflohmarkt stieß erneut auf reges Interesse. So mancher kaufte mehr, als er tragen konnte und musste auf Körbe und Kisten zurückgreifen.

Horst Schmidt, Vorsitzender des Fördervereins der Stadtbücherei, und Michaele Schmülling-Kosel, Leiterin der Stadtbücherei, waren sehr zufrieden. „Wir halten den Bücherflohmarkt immer während des Stadtfestes, weil dann viele Leute in der Stadt sind. Der Zulauf ist in den Jahren immer auf einem gleich starken Niveau“, sagte Schmidt.

Die Leute kämen auch trotz des eher verlassenen City-Centers zum Bücherflohmarkt, ergänzte Michaele Schmülling-Kosel: „Die Besucher kommen sogar gezielt hierhin.“ Und so stöberten am Sonntag hunderte Eschweiler jeden Alters durch die Reihen mit tausenden Büchern – auf der Suche nach neuer Lektüre.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert