BossHoss: ein Stück Texas von der Spree

Von: Rudolf Müller
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. So früh wie nie zuvor geht´s in diesem Jahr musikalisch rund auf dem Marktplatz: Eschweilers renommiertes Music Festival EMF sorgt in diesem Jahr bereits Anfang Juli dafür, dass über dem Markt die Luft vibriert - genauer gesagt: vom 3. bis 5. Juli. Wie stets - den Sponsoren sei Dank - bei freiem Eintritt.

Und schon am Auftaktabend ist Partystimmung garantiert. Denn dann gehört die Bühne niemand geringerem als der schrägen Berliner Country-Formation The BossHoss, die sich zunächst mit Coverversionen unterschiedlichster Songs und Künstler - von Britney Spears und den Beastie Boys über Outkast bis zu den White Stripes im Country-Stil einen Namen machte.

Die 2004 in Berlin von Alec „Boss” Völkel und Sascha „Hoss” Vollmer gegründete Band hat es seither auf vier Alben (mit fast ausschließlich Eigenkompositionen), zwei Gold-Auszeichnungen und hunderte von Konzerten gebracht.

Die siebenköpfige Formation, die ihren Musikstil selbst als Trash-Contry-Punk-Rock bezeichnet, kommt auch international ganz schön rum.

Von Eschweiler aus geht´s weiter nach München, Manchester, Nottingham, London. Das Konzert in Eschweiler veranstaltet Max Krieger in Kooperation mit dem Kreis Aachen. Im Vorprogramm ist die Eschweiler Formation „Grenzgänger” zu erleben.

Am Samstag, 4. Juli, gehört die Bühne Carlos Sancha. Der 25-Jährige mit den spanischen Wurzeln, der in den USA aufgewachsen ist, hat gerade sein Debütalbum „Feuer” mit deutschsprachigen Rock- und Popsongs auf den Markt gebracht.

Am Sonntag, 5. Juli, steht das EMF wieder unter dem Stichwort Integration. Musik dazu liefern (ab 14 Uhr) Nossa Levada und (ab 16 Uhr) Jamaram.

Auch eine musikalische Kneipenrallye gehört wieder zum Programm.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert