Eschweiler - „Blues meets Rock“: Greg Koch rockt das Rio

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

„Blues meets Rock“: Greg Koch rockt das Rio

Letzte Aktualisierung:
16440458.jpg
Tritt am 10. April mit seiner Band im Rio auf: Greg Koch. Foto: Kerry Koch

Eschweiler. Einen Abend voller Gitarre und Hammond B3 – den versprechen die Macher von „Blues meets Rock“. Am Dienstag, 10. April, ist das Koch-Marshal-Trio aus den USA zu Gast im Rio in der Schnellengasse.

Auf der Bühne werden dann Greg Koch (Gitarre und Gesang), Dylan Koch (Schlagzeug und Gesang) sowie Toby Lee Marshal (Hammond- und B3-Spezialist) stehen.

Das Trio steht laut Veranstalter für unverwechselbare und abwechslungsreiche Songs mit amerikanischem Gitarrenstyle der führenden Klasse. Einer der 15 besten Fender-Präsentatoren wird das Rio rocken und Musikverleger Hal Leonard führt Greg Koch in der Oberliga der Autoren und Video-Instruktoren.

Das Guitar Player Magazin und Premier Guitar listen Greg’s „Chief‘s Blues“ in den „40 Badass Blues Solos you must hear“.

Greg Koch wird bei seinem Konzert in Eschweiler auch Stücke seines neuen Albums „Toby arrives“ im Gepäck haben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert