Eschweiler - Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Mitten in der Nacht, gegen 3.10 Uhr, hat ein bewaffneter Mann eine Tankstelle an der Dürener Straße überfallen. Der Täter bedrohte den Angestellten mit einer Waffe und forderte Bargeld.

Mit seiner Beute flüchtete der Mann anschließend zu Fuß in die nahegelegene Stormstraße. Von da an ist sein weiterer Fluchtweg derzeit unbekannt.

Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher erfolglos.

Laut Beschreibung ist der Täter etwa 1,70 Meter groß; er trug zur Tatzeit einen weißen Kapuzenpullover. Sein Gesicht hatte er mit einem schwarz-weiß karierten Schal vermummt.

Nähere Angaben zu der vom Täter genutzten Schusswaffe liegen derzeit nicht vor.

Hinweise erbittet das Kommissariat 13 unter 0241/9577-31301, außerhalb der Geschäftszeit unter 0241/9577-34251.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert