Betrunkener ohne Führerschein baut Unfall mit gestohlenem Auto

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Ein 24-Jähriger aus Eschweiler hat am Samstag mit einem gestohlenen Auto einen Unfall verursacht, außerdem hatte er fast 2,5 Promille im Blut, aber keinen Führerschein.

Am Samstagabend gegen 23 Uhr wurde eine Polizeistreife in der Lindenallee auf einen Verkehrsunfall aufmerksam, der sich kurz zuvor ereignet hatte. Der Unfallverursacher war mit seinem Auto an einer roten Ampel ungebremst auf einen wartendes Fahrzeug aufgefahren. Ein Auto wurde durch den Aufprall gegen einen Schrankenmast und das andere gegen einen Ampelmast geschleudert.

Der Unfallfahrer und seine Beifahrerin hatten sich sofort nach dem Unfall entfernt. Sie konnten aber schnell durch den Unfallbeteiligten eingeholt, festgehalten und zur Unfallstelle zurückgebracht werden.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 24-jährige Unfallfahrer aus Eschweiler nicht im Besitz eines Führerscheins ist und zudem getrunken hatte. Ein Alkotest vor Ort ergab einen Wert von fast 2,5 Promille. Das Fahrzeug, mit dem der Mann unterwegs war, war zudem als gestohlen gemeldet. Es war in der Nacht zuvor in Eschweiler entwendet worden.

Der Fahrer bestritt den Diebstahls des Fahrzeugs und gab an, das Auto mit steckendem Schlüssel auf einem Parkplatz aufgefunden zu haben. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und gegen ihn wurde eine Strafanzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verdacht des Autodiebstahls eingeleitet.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Schaden an beiden Fahrzeugen und den Masten schätzt die Polizei insgesamt auf circa 44.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert