Benefizabend für Hospizdienst: Bürgermeister serviert Gambas

Letzte Aktualisierung:
8399499.jpg
Gambas und andere Delikatessen mehr bietet der Benefizabend zugunsten des Hospizdienstes. Foto: Stock

Eschweiler. Es sich bei gutem Essen gut gehen lassen, einen netten Abend verbringen und dabei Gutes tun – dazu lädt jetzt der Ambulante Hospizdienst Eschweiler/Stolberg e.V. ein. Im Restaurant OPortuguês in Hehlrath, Velauer Straße 8, veranstaltet der Hospizdienst mit Unterstützung des Inhabers Paolo Raposo am Donnerstag, dem 4. September, ein Benefizessen.

Die Gäste erwartet ein Abend voller Überraschungen. Nebst kulinarischen Spezialitäten warten auf die Gäste musikalische Highlights, sowie interessante und anregende Unterhaltungen.

Empfang durch Ex-Tollität

OPortuguês verwöhnt die Gäste mit einem Glas Sekt, einer Fisch- oder Gemüsesuppe, einem knackigen gemischten Salat, mit schmackhaften Gambas mit Chips oder einem Steak in Senfsauce mit Chips. Ein Krümelpudding-Dessert rundet das Menü ab. Weitere Getränke sind jedoch separat zu zahlen.

Den Empfang der Gäste übernehmen Christian Leuchter und Frank Lersch, Karnevalsprinz und Zeremonienmeister der vergangenen Eschweiler Karnevalssession. Auch werden die beiden ein handsigniertes Trikot von Bayer-Leverkusen-Fußballprofi Simon Rolfes meistbietend unter das Volk bringen.

Helmut Güldenberg von „Black & White“ und Kinderarzt Helmut Müller haben auch schon ihre Köpfe zusammengesteckt, und ganz sicher werden die zwei musikalisch etwas ganz Besonderes und noch in dieser Formation nicht Dagewesenes präsentieren.

Bekannte Persönlichkeiten werden die Bedienung übernehmen. Ihre Unterstützung als Servicekräfte haben verbindlich zugesagt: Eschweilers Bürgermeister Rudi Bertram, Professor Dr. Christian Karl, Fotograf Michael Strauch, die Damenpräsidentin der KG Kirchspiel Lohn, Claudia Kerres, und die ehemaligen Fußballprofis Markus Daun, Thomas Stehle und Sascha Rösler. Das Benefizessen ist limitiert auf 120 Personen, deshalb rät der Verein, schnellstmöglich zuzugreifen und daran zu denken : Es ist eine großartige Gelegenheit, mit Freunden und Bekannten einen wunderschönen Abend zu verbringen und die Arbeit des Ambulanten Hospizdienstes zu unterstützen.

Eintritt 35 Euro

Die Eintrittskarte kostet 35 Euro inklusive Sektempfang, Vorspeisen, Hauptgericht und Dessert.

Erhältlich sind die Karten bei Familie Stiel, Am Kleekamp 24, 52249 Eschweiler, Telefon 02403-54303.

Einlass am Donnerstag kommender Woche ist ab 18 Uhr. Um 19.30 Uhr beginnt die Veranstaltung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert