Eschweiler - Benefiz-Golfturnier: 25.000 Euro für Egidius Patenkinder

Benefiz-Golfturnier: 25.000 Euro für Egidius Patenkinder

Letzte Aktualisierung:
In bester Laune: die Sieger de
In bester Laune: die Sieger des hochkarätig besetzten Benefizturniers zu Gunsten der Egidius-Braun-Stiftung auf der Golfanlage Haus Kambach.

Eschweiler. Die Bilanz des elften Benefiz-Golfturniers auf Kambach kannn sich sehen lassen: 25.000 Euro kamen für den guten Zweck der DFB-Stiftung Egidius Braun zugunsten der „Mexico-Hilfe”, die der Ehrenpräsident des DFB bei der Fußball-WM 1986 ins Leben gerufen hatte, zusammen.

„25 000 ist ein tolles Ergebnis, inzwischen ist die 100 000-Euro-Marke beim Egidius-Braun-Pokal deutlich überschrittendurch und wir freuen uns riesig!”, so der Botschafter der DFB-Stiftung Egidius Braun „Mexico Hilfe”, Horst Wohlers, der auch zum elften Mal bei diesem Traditionsturnier auf der Golfanlage Haus Kambach in Eschweiler an den Start ging.

Der Gründer dieser nach ihm benannten Stiftung, Egidius Braun, war ebenfalls mit seiner Frau Marianne bei diesem traditionellen Charity-Golfturnier wieder auf Haus Kambach präsent und hocherfreut über den stattlichen Betrag für seine Stiftung.

An den Start gingen weitere Prominente aus Sport, Wirtschaft, Politik sowie Golffreunde, die sich wiederum für den guten Zweck engagierten, unter anderem Michael Meier, ehemals Manager von Borussia Dortmund und 1. FC Köln.

Der Egidius-Braun-Pokal, längst eines der bedeutendsten Charity-Turniere der Region, vor elf Jahren von Klaus Pastor initiiert, wurde zum zweiten Mal vom neuen Organisationsteam auf die Beine gestellt. Ihm ist es gelungen, ein neues Konzept für dieses Turnier zu finden und ein begeisterndes Golf-Event zu organisieren: Stefan Nickolai, Rene Schwarz, Dr. Achim Plum, Hubertus Kühne mit seinem Kambach-Team hatten wiederum ganze Arbeit geleistet.

Unter erschwerten Bedingungen, denn in der Nacht zuvor hatten schwere Unwetter mit gnadenlosen Wassermassen ihre Spuren hinterlassen, die mit Hilfe der Feuerwehr noch vor Turnierstart größtenteils beseitigt werden konnten, so dass die Spieler bei bestem Golfwetter einen gut präparierten Mastercourse bespielen konnten.

Haus Kambach, Schemmes Gastronomie und namhafte Wirtschaftspartner hatten zusammen mit teilnehmenden Golfern als Sponsoren und Förderern die wirtschaftliche Basis gelegt. Bei der abendlichen Festveranstaltung in der Kambacher Tenne kamen dann noch mit der Tombola und Versteigerung toller Preise weitere Euro für den guten Zweck hinzu, so dass am späten Abend der Scheck in Höhe von 25.000 Euro an Egidius Braun übergeben werden konnte.

Strahlende Sieger

Glückliche Sieger gab es bei diesem Turnier natürlich auch:

Brutto-Sieger Herren: Heribert Konrath, GC Haus Kambach,

Brutto-Sieger Damen: Monique Thomas, GC Hoenshuis, NL,

Netto A: Hans Naumann, GC Haus Kambach,

Netto B: Guido Thelen, GC Bitburg,

Netto C: Andreas Weuster, GC Mergelhof, NL,

Nearest to the Pin: Uwe Graf und Monique Thomas,

Longest Drive: Benjamin Bürrig und Monique Thomas.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert