Auch EDV-Kurse bei der VHS: Mausbewegungen wollen gelernt sein

Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Rhetorik, Buchführung, EDV-Kurse, „Senioren im Netz”: Die Eschweiler Volkshochschule veröffentlicht am kommenden Mittwoch, 22. August, ihr neues Programm für den Herbst.

Seminare zum Thema „Kommunikation und berufliche Kompetenz” werden dabei immer nur am Wochenende angeboten. Das hat natürlich mit den Wünschen und zeitlichen Möglichkeiten der Teilnehmer zu tun: Themen wie „Stimmtraining” (22.9.), „Business-Knigge” (14./15.9.), „Lampenfieber abbauen” (15.9.) und „Small Talk im Beruf” (2.12.) wären anders gar nicht durchzuführen.

Speziell die EDV-Einführungen gibt es aber weiterhin als „ganz normale” Basiskurse: Dort trifft man sich einmal pro Woche in den Abendstunden - nur für die Senioren, für Hausfrauen und für Menschen mit frei verfügbarer Zeit gibts diese Einführungen auch vormittags. „Für die EDV-Kurse am Vormittag können wir ja leider nicht auf die Schulen zurückgreifen - deshalb bieten wir sie im VHS-Haus in einem relativ kleinen Unterrichtsraum auf unseren Laptops an. Abends dagegen unterrichten wir in aller Regel in der Realschule Patternhof”, sagt Hans-Werner Schmidt, Leiter der VHS.

Was jedoch über Basiskenntnisse hinausreicht, wird als Lernstoff vor allem an Wochenenden angeboten: Hier eine Einführung in Excel 2010 (14.-16.9.), in das kostenlose Bildbearbeitungsprogramm „GIMP” (21.-22.9.) und in die anspruchsvollere Bildbearbeitung mit „Photoshop Elements” (30.11.-2.12.), dort die Erstellung einer eigenen Homepage (28.-30.9.) und für Kinder das Programmieren von Lego-Fahrzeugen und -Robotern (27.-28.10.). Hans-Werner Schmidt, der für diesen Fachbereich der beruflichen Bildung seit vielen Jahren zuständig ist, meint: „Die Wochenenden haben sich bewährt. Wer mitmachen will, hält sich solche Termine im Kalender eben frei. ”

Und er vergleicht diese Angebote mit dem Erwerb von Sprachkenntnissen: „Zehn Lektionen Spanisch sind nach fünf Jahren ja genauso zur Hälfte vergessen - es sei denn, man übt weiter und spricht die Sprache im Job oder im Urlaub.”

Auf einige Themen macht der VHS-Leiter im übrigen besonders aufmerksam: Wenn Vorstände von Vereinen, Kassierer, Kassenprüfer, Sport- und Gerätewarte über ihren Aufwand zur Verwaltung von Mitgliedern klagen, sollten sie das PC-Seminar am Sonntag, 23. September, buchen. Die Software „Mein Verein” bietet nämlich in dieser Hinsicht ganz viel an. Schmidt: „Diese Software gibt es für wenig Geld - und unser praxisorientierte EDV-Workshop trainiert die Handhabung und zeigt die vielen Möglichkeiten auf.”

Im vergangenen Semester erstmals im Programm und wegen großer Nachfrage jetzt gleich in vier Kursen angeboten: Einführungen in die Apple-Welt. Das beginnt mit iPhone und iPad - in einer Art Fortsetzung befasst man sich aber auch mit iMac und Mac-Book. Wichtig dabei: Man bringt die eigenen Apple-Geräte mit. Überhaupt sollte sich eine Volkshochschule immer auch auf Neues einstellen: „Als meine Freunde vor ein paar Wochen Schwierigkeiten mit ihren Fahrrad-Navigationsgeräten hatten und die Dinger nicht richtig beherrschten, haben wir gemeinsam überlegt, dass ein Seminar am Samstagnachmittag effizienter wäre als die Lektüre der umfangreichen Handbücher, die ja ohnehin keiner versteht.”

Besonders für die EDV-Einführungen bietet die Volkshochschule einen kostenlosen Informationsabend an: Dienstag, 28. August, 19.30 Uhr, in der Realschule Patternhof. Wer an Kursen des Bereichs „Senioren im Netz” interessiert ist, der sollte sich den Montag, 3. September, 16 Uhr (im VHS-Haus), vormerken.

Wie man einen VHS-Kurs bucht? Ganz einfach: Ab Mittwoch, 22. August, zum Telefon greifen und im VHS-Haus (Kaiserstr. 4a) unter Tel. 70270 anrufen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert