Eschweiler - Ab Montag ist der Sticher Berg gesperrt

CHIO-Header

Ab Montag ist der Sticher Berg gesperrt

Von: rpm
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Die Bagger rollen weiter. Diesmal bergauf: Kaum ist die Bahn-Unterführung Sticher Berg endlich wieder für den Verkehr freigegeben, wird der Sticher Berg selbst gesperrt - zwischen Florianweg und Wilhelmstraße. Und zwar ab Montag, 8.30 Uhr.

Der Grund: Kanalbauarbeiten zwischen Florian- und Hoeschweg. Und weil sich das anbietet, spendiert die Städteregion auch dem Rest der Straße bis hin zur Wilhelminenstraße im Anschluss eine neue Asphaltdecke. Geplante Dauer der Gesamtmaßnahme: etwa drei Monate.

Die Vollsperrung gilt bis zum Beginn der Asphaltierung zwischen Florianweg und Hoeschweg. Anwohner könne den Rest der Straße weiterhin befahren.

Empfohlene Umleitungsstrecke für den Durchgangsverkehr: Wilhelminenstraße/Jägerspfad/Florianweg und umgekehrt.

Ähnliches gilt auch für den öffentlichen Nahverkehr: Die Umleitung für die Buslinie 48 Richtung Eschweiler Bushof erfolgt nach der Haltestelle Wilhelminenstraße, über den Jägerspfad, Florianweg, Röthgener Straße und weiter den normalen Linienweg. In Gegenrichtung wird die gleiche Umleitungsstrecke gefahren.

Die Umleitung bei Fahrten über Waldschule Richtung Eschweiler Bushof erfolgt nach der Haltestelle Am Hang, über den Jägerspfad, Florianweg, Röthgener Straße und weiter den normalen Linienweg. In Gegenrichtung wird die gleiche Umleitungsstrecke gefahren.

Anstelle der Haltestelle Sticher Berg in beiden Richtungen wird die Haltestelle Ringofen angefahren. Die Haltestellen Am Hang auf der Wilhelminenstraße und Waldfriedhof auf der Umleitungsstrecke werden angefahren.

Die Haltestellen Waldfriedhof und Am Hang auf der Wilhelminenstraße werden nur für die Fahrten über Eschweiler Waldschule aufgehoben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert