Eschweiler - 1,7 Millionen Euro für nördliche City

WirHier Freisteller

1,7 Millionen Euro für nördliche City

Von: pan
Letzte Aktualisierung:

Eschweiler. Für die Sanierung der nördlichen Innenstadt und des Marktes bekommt Eschweiler einen Zuschuss in Höhe von 1,736 Millionen Euro. Dies teilt der SPD-Landtagsabgeordnete Stefan Kämmerling mit.

Das Geld stammt aus dem Städtebauförderprogramm des Landes NRW, das auch schon die Erneuerung der südlichen City mitgetragen hat. Die Stadt plant, die nördliche Innenstadt zu modernisieren. Im ersten Schritt soll der Markt umgestaltet werden.

Über das Wie wird allerdings noch politisch gestritten. Unter anderem ist der Wegfall der Mauer an der St.-Peter-und-Paul-Kirche im Gespräch, um in Zukunft die Fläche dort als Bühne bei größeren Veranstaltungen zu nutzen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert