Woffelsbach - Woffelsbach: „Neue Mitte” wird vorgestellt

Woffelsbach: „Neue Mitte” wird vorgestellt

Letzte Aktualisierung:

Woffelsbach. Die Gemeinde Simmerath möchte das Ortszentrum von Woffelsbach („Neue Mitte”) umgestalten und aufwerten. Im Vorgriff auf die durchzuführenden Baumaßnahmen lädt die Gemeinde Simmerath nun zur Vorstellung der Planung ein.

Die Bürgerinformation findet statt am Dienstag, 30. August, um 19 Uhr, im Haus Rurseeklänge, Wendelinusstraße 9 in Woffelsbach. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zur Vorstellung der Planung herzlich eingeladen.

Möglich wurde diese Maßnahme nicht zuletzt durch eine Förderung aus Interreg-Mitteln der Europäischen Union. Auch die Gemeinde Simmerath ist Partner im grenzüberschreitenden Projekt „Blue Spot-Hot Spot”, das sich für eine Stärkung des Jugendtourismus im Eifel-Ardennen-Raum einsetzt. Hierbei stehen jugendtouristische Angebote an Gewässern in Eifel und Ardennen im Vordergrund, die aufgewertet und ausgebaut werden.

Acht Standorte

Rund 5,5 Millionen Euro fließen durch das Projekt „Blue Spot - Hot Spot” in die Region und tragen an acht verschiedenen Standorten in Belgien, Deutschland und Luxemburg zu einer Stärkung des vorhandenen Angebotes bei.

So gibt es neben dem Jugendferiendorf in Woffelsbach unter anderem auch einen neuen Wasserseilgarten am Kronenburger See, einen Abenteuerspielplatz am Freilinger See, neue Aktivangebote in den Naturfreibädern an Pulvermaar und Gemündener Maar oder neue Naturerlebnisräume an der Talsperre Obersauer oder dem Lac de la Gileppe.

Alle Standorte werden unter einem neuen Label gemeinsam vermarktet und mit weiteren jugendtouristischen Angeboten im Eifel-Ardennen-Raum vernetzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert