Monschau - Wie geht es weiter mit den Monschauer Grundschulen?

Wie geht es weiter mit den Monschauer Grundschulen?

Letzte Aktualisierung:

Monschau. Die Stadt Monschau lädt die Eltern der Grundschul- und Kindergartenkinder in der Stadt Monschau zu Informationsveranstaltungen zur Entwicklungsplanung für die Monschauer Grundschulen ein. Die Veranstaltungen finden an allen fünf Grundschulstandorten statt.

Die allgemeine demographische Entwicklung mit einem Rückgang der Geburten macht auch vor der Stadt Monschau nicht Halt. Daher ist es mit den prognostizierten Schulanmeldezahlen für die kommenden Jahre nicht mehr möglich, in allen fünf Grundschulen eigenständige Schuleingangsklassen zu bilden. Eine Klassenbildung mit weniger als 18 Schülern ist nicht mehr zulässig. Angesichts dieser sinkenden Schülerzahlen ist der Handlungsbedarf für eine Schulentwicklungsplanung gegeben.

Oberstes Ziel der Stadt Monschau ist der Erhalt der derzeitigen fünf Grundschulstandorte. In einem Arbeitskreis, zu dem neben den Leiter/innen der fünf Grundschulen auch die Vorsitzenden der Lehrerräte, die Schulpflegschaftsvorsitzenden und Mitglieder aller im Stadtrat vertretenen Fraktionen eingeladen waren, wurde die Auflösung der Grundschulen Imgenbroich und Kalterherberg und Anbindung als Teilstandorte an die Grundschulen Konzen und Mützenich favorisiert.

Für die Grundschule Höfen ergäbe sich danach keine Änderung. „Diese Vorgehensweise sichert den Bestand aller fünf Grundschulstandorte, da der Standort der kleineren Grundschule unter Leitung der größeren Schule erhalten werden kann”, so die Verwaltung.

Da solche Änderungen teilweise zu Verunsicherungen bei den betroffenen Eltern führen, bietet die Stadt Monschau als Schulträger an allen Grundschulstandorten Informationsveranstaltungen für die Eltern der Grundschul- und Kindergartenkinder an.

Die Termine

Diese finden jeweils um 18 Uhr statt am:

Donnerstag, 21. Januar, Aula Heckenlandschule Höfen, Hauptstraße 58
Dienstag, 26. Januar, Pfarrheim Imgenbroich, Schulstraße 6
Mittwoch, 27. Januar, Schützenhaus Mützenich, Ringstraße 8
Donnerstag, 28. Januar, Saal Achim & Elke in Konzen, Trierer Str. 49
Mittwoch, 3. Februar, Proberaum der Musikvereinigung „Harmonie” Kalterherberg, Schulweg 14.

Die Eltern der Grundschul- und Kindergartenkinder in der Stadt Monschau sind herzlich eingeladen, an einer dieser Veranstaltungen teilzunehmen und dort entsprechende Fragen, Anmerkungen und Anregungen einzubringen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert