Sporter des Jahres Freisteller Sportlerwahl Sportlergala Freisteller

Wervicq und Roetgen 35 Jahre Partner

Von: heg
Letzte Aktualisierung:

Roetgen. Die Freundschaft zwischen beiden Kommunen Roetgen und Wervicq ist nach wie vor von gegenseitiger Wertschätzung geprägt. Eine Rückschau auf 2008 und einen Ausblick auf 2009 standen auf dem Programm der Sitzung des Roetgener Partnerschaftskomitees.

Vorsitzender Walter Braun begrüßte dazu auch Bürgermeister Manfred Eis sowie Kämmerer Heinz Mertens, bei dem im Rathaus die organisatorischen Fäden zusammenlaufen.

Wie in jedem Jahr, hatten die französischen Freunde aus der Partnerstadt Wervicq-Sud den Mitgliedern des Komitees als Neujahrsgruß einen guten Tropfen kredenzt, mit dem nun auf die schon länger als drei Jahrzehnte währende Verbindung zwischen den beiden Gemeinden angestoßen wurde.

Neben den üblichen Arbeitstreffen der Komitees in Wervicq und Roetgen habe es im vergangenen Jahr zwei bemerkenswerte Ereignisse gegeben, blickte Walter Braun zurück. Seine Tochter Monika Breuer berichtete über einen zweitägigen Ausflug der Roetgener Messdiener in die Partnerstadt. Man sei mit großer Herzlichkeit empfangen worden. Den rund 50 Teilnehmern habe der Ausflug so gut gefallen, dass es sicherlich eine Wiederholung geben werde.

Eine kleine Roetgener Delegation war der Einladung zum Gedenken an den 90. Jahrestages des Waffenstillstands am 11. November 1918 gefolgt. Einer ergreifenden Feier am französischen Ehrenmal sei auch ein Gang zum deutschen Ehrenfriedhof gefolgt, berichtete Walter Braun.

Mit einer Fotoausstellung im Roetgener Rathaus wird die Section d´Art Photographique de Wervicq-Sud Landschaften und Menschen Nordfrankreichs präsentieren. Diese Ausstellung sei schon im Rathaus der Wervicqer Nachbarkommune Comines gezeigt worden und beeindrucke durch ihr hohes künstlerisches Niveau, berichtete Heribert Steinbach, der auf deutscher Seite die Organisation übernommen hat. Die Vernissage findet am Sonntag, 21. Juni, statt.

Ob sich eine französische Delegation auch an dem am gleichen Tag stattfindenden Handwerkermarkt beteiligen wird, soll im März beim nächsten Arbeitsgespräch der Komitees in Wervicq geklärt werden. Dann wird auch das 35-jährige Bestehen der Partnerschaft im Jahr 2010 seine Schatten vorauswerfen. Das Jubiläum soll mit einem Fest in Roetgen gefeiert werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert