Vorweihnachtliche Turbulenzen

Letzte Aktualisierung:
6752007.jpg
Kinder der Heckenlandschule gestalten ihr Weihnachtskonzert vor der Naturkrippe in der Höfener Kirche.
6798395.jpg
wedwedwd

Eifel. Ganz schön aufregend ist es vor Weihnachten. Der Tannenbaum ist zu groß und passt nicht ins Haus, die Plätzchen werden liebevoll gebacken und dann von der berüchtigten Weihnachtsmaus angeknabbert und schließlich wird auch noch der Weihnachtsmann entlarvt. Vor der wunderschönen Kulisse der Naturkrippe in der Höfener Kirche gestaltete die Heckenlandschule ihr Weihnachtskonzert.

Im Schattenspiel, im Bilderbuchkino, in Sprachstücken, Gedichten und Liedern erzählten die Kinder von den vorweihnachtlichen Turbulenzen. Dabei wurde die voll besetzte Kirche sowohl mit klassischen wie auch mit modernen Stücken beschenkt. Mit großer Freude präsentierten alle Kinder der Höfener Grundschule ihre Stimmen.

Das umfangreiche musikalische Programm studierten die Lehrerinnen unter Anleitung der Musiklehrerin und Chorleiterin Miriam Schlösser ein, der ein besonderer Dank galt. Begleitet wurden die Lieder von Manfred Lutter am Klavier. Die Kinder der offenen Ganztagsschule hatten für die vielen Konzertbesucher noch kleine Geschenke vorbereitet. Die eingesammelten Spenden fließen in das Hilfsprojekt von Rainer Jakobs , dem singenden Hirten, und kommen der Kinderkrebsstation des Klinikums Aachen zugute.

Wer den Heckenlandchor zur Weihnachtszeit noch einmal genießen möchte, hat am Sonntag, 22. Dezember, um 16.30 Uhr in der Katholischen Kirche in Roetgen Gelegenheit dazu. Hier gibt er gemeinsam mit dem Höfener Jungen Chor und dem Roetgener Kinderchor ein Konzert.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert