Nordeifel - Volkshochschule startet jetzt in das neue Semester

Volkshochschule startet jetzt in das neue Semester

Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. Heute erscheint das neue Programm der Volkshochschule für das erste Semester 2009. Insgesamt werden circa 150 Kurse und Veranstaltungen mit insgesamt 3131 Unterrichtsstunden angeboten.

„Da ist für jeden etwas dabei”, sagt die Leiterin der VHS, Hubertine Peters. Die VHS bietet nicht nur im EDV-Bereich ein breit gefächertes Programm.

Laien, Berufstätige und Senioren finden spezielle Angebote, wie zum Beispiel den Kurs „Internet für Späteinsteiger”. Gut angekommen sind in den vergangenen Jahren auch die Kurse rund um die digitale Bildbearbeitung.

„Deshalb haben wir diesen Bereich weiter ausgebaut”, erklärt Peters. Neu ist etwa der Kurs mit dem Titel: „Der richtige Umgang mit Digitalkamera für Existenzgründer und Selbstständige” eingerichtet worden.

Eltern zusammen bringen

Gut besucht sind traditionell auch die Sprachkurse. In diesem Rahmen werden auch Kurse in Zusammenarbeit mit dem Caf International aus Imgenbroich veranstaltet.

Dazu gehören die Kurse „Deutsch als Fremdsprache” und erstmals ein „Intergrationskurs für ausländische und deutsche Eltern mit ihren Kindern”.

„Es geht darum, deutsche und ausländische Eltern zusammen zu bringen und gemeinsam mit den Kindern Deutsch und vieles mehr zu lernen - das möchten wir jetzt einfach mal versuchen”, so Peters. In diesem Semester bietet die VHS erstmals auch einen Chinesisch-Kurs an.

Neben dem Café International arbeitet die VHS auch mit der Behindertenwerkstatt in Imgenbroich zusammen. In diesem Zusammenhang bietet die VHS etwa die Kurse „Deutsch lernen, Lesen und Schreiben” an.

Daneben gibt es einen „Trommel-Workshop” sowie einen „Tanzworkshop für Menschen mit und ohne Behinderung”.

Neuer Kurs im Wellness-Bereich

„Vitametik - eine Antwort auf Stress in Beruf, Schule und Freizeit”, heißt einer der neuen Kurse im Wellness und Sportbereich der Volkshochschule. Dabei geht es um Gesundheitspflege für Muskulatur, Wirbelsäule und Nervensystem.

„Aber natürlich dürfen auch auch unsere traditionellen Kurse in dem neuen Programm nicht fehlen”, verspricht Hubertine Peters.

Die Kurse beginnen ab 29. Januar, eine telefonische Voranmeldung bei der VHS ist sofort nach Erscheinen des Programms möglich.

Die Kursgebühr beträgt durchschnittlich zwei Euro pro Unterrichtsstunde.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert