Vereinsjugendtag: Auch mit anderen Vereinen wird in diesem Jahr trainiert

Von: ho
Letzte Aktualisierung:
14023332.jpg
kjh

Lammersdorf. Eine gute Resonanz verzeichnete vor einigen Tagen der Vereinsjugendtag des Judo- und Ju-Jutsu-Clubs Lammersdorf e.V., bei dem die Vorsitzende des Vereinsjugendausschusses Elisabeth Discher 18 Jugendliche, Trainer, Vereinsmitglieder und Gäste begrüßen konnte.

Dabei erklärte die Vorsitzende anschaulich für Kinder und Jugendliche den Sinn des Vereinsjugendausschusses, des Vereinsvorstandes und des Vereinsjugendtages.

Nach den Berichten der Vorsitzenden, des Kassierers und der Kassenprüfer erfolgte die Vorstellung des Haushaltsplanes für 2017, der einstimmig angenommen wurde.

Als nächster Punkt standen einige Wahlen an. Dabei wurde Ralph Mertes zum stellvertretenden Vorsitzenden, Angelika Lennartz zur stellvertretenden Kassiererin und Nikola Discher zur Geschäftsführerin gewählt. Da nach zwei Wahldurchgängen Stimmengleichheit gegeben war, wurden Nils Luysberg und Joel Körfer zu männlichen Jugendvertretern gewählt. Weibliche Jugendvertreterin wurde Sally Körfer.

Für die Öffentlichkeitsarbeit ist ab sofort Marko Geulen zuständig. Ralph Mertes wurde als Delegierter für Jugendtagungen gewählt.

Erfreulich war zu hören, dass für das Jahr 2017 noch mehrere Veranstaltungen geplant sind: ein gemeinsames Training mit anderen Vereinen, ein Kletterwaldbesuch und ein Besuch der„Lasertag-Arena“ in Kalterherberg.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert