Verein für Heimatgeschichte wird gegründet

Von: ho
Letzte Aktualisierung:
11786298.jpg
In Rollesbroich wird der Verein für Heimatgeschichte gegründet, der sich intensiv mit der Erforschung, Dokumentation und Publikation der lokalen Heimatgeschichte beschäftigen will. Repro: Karl-Heinz Hoffmann

Rollesbroich. Aus kleinen Anfängen hat sich mit und mit Größeres entwickelt. Die Rede ist vom seit 2011 bestehenden Arbeitskreis für Heimatgeschichte Rollesbroich, der es sich zur Aufgabe gemacht hatte, die Historie des Ortes aufzuarbeiten.

Damals gehörten dem Arbeitskreis Erich Wilden (Leiter des Arbeitskreises), Vroni Wilden, Armin Voßen, Karl-Heinz Hermanns, Konstantin Röder und Renate Nießen an. Fachkundig unterstützt wurde das Gremium von H. Jürgen Siebertz aus Lammersdorf, , der bereits mehrere Publikationen über die Menschen und das Leben in der Region in der Vergangenheit (insbesondere in Lammersdorf) veröffentlicht hat.

Nun will man den „Verein für Heimatgeschichte Rollesbroich“ gründen, um die Arbeit des Arbeitskreises zu strukturieren. Erich Wilden erklärt dazu: „Der Zweck des Vereins ist die Förderung der Heimatpflege und Heimatkunde. Dies wird erreicht durch die Erforschung, Dokumentation und Publikation der lokalen Heimatgeschichte sowie der alten Kulturgüter von Rollesbroich.“

Die Gründungsversammlung des neuen Vereins findet am 4. März um 19 Uhr im Sportheim des SV Roland Rollesbroich statt. Hierzu wurden alle interessierten Bürger des Ortes eingeladen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert