US-Fitnesstrend „Zumba” jetzt auch in Simmerath

Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Es wird international in der Nordeifel, wenn es heißt: „Simmerath goes USA”. Der Tanzclub Dash veranstaltet am Samstag, 4. September, um 18 Uhr einen kostenlosen „Zumba”-Workshop zum Kennenlernen für alle Interessierten.

Alle, die „Zumba” einmal ausprobieren möchten, egal ob jung oder alt, Tanzprofi oder Anfänger, sind herzlich dazu eingeladen. Unter der professionellen Leitung von Daniel Genreith, offiziell lizenzierter Zumbatrainer, bietet der Simmerather Tanzclub die Möglichkeit, den neuen Fitnesstrend aus den USA im originalen Stil zu erlernen.

Zumba ist ein Dance-Fitnessworkout zu Rhythmen aus dem lateinamerikanischen Merengue sowie internationaler Musik. Schnelligkeit und Vielseitigkeit werden mit dem Workout gestärkt. Mit viel Spaß und Dank der dynamisch mitreißenden Bewegungen erfolgt ein hoher Kalorienverbrauch, Straffung des Körpers und Verbesserung der Kondition. Wer fit werden oder sich fit halten will, ist beim „Zumba” genau richtig.

Offizieller Start des fortlaufenden Kurses ist am 2. Oktober, immer samstags von 18 bis 18.45 Uhr. Auch dort ist jederzeit eine Schnupperstunde möglich. Ebenfalls am Samstag, 2. Oktober, startet ein neuer Paartanzkurs für Anfänger. Unterrichtet werden verschiedene Tänze wie Discofox, Foxtrott, Cha-cha-cha, Walzer oder Quickstep.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert