Roetgen - Überhöhte Geschwindigkeit: 22-Jähriger verliert Kontrolle über Pkw

Überhöhte Geschwindigkeit: 22-Jähriger verliert Kontrolle über Pkw

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Roetgen. Am frühen Samstagmorgen hat ein 22-jähriger Mann vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve der L 238 die Kontrolle über seinen Pkw verloren.

Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein Fahrzeug rammte ein Bushaltestellenhäuschen, streifte einen Stromkasten, durchbrach zwei Zäune und prallte gegen einen Baum.

Der Fahrer erlitt eine Schnittwunde am Kopf und wurde nach notärztlicher Versorgung zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Da sich im Zuge der Unfallaufnahme Hinweise auf Alkoholkonsum ergaben, wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Sein stark beschädigter PKW musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 22.000 Euro.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert