Turnriegen von St. Michael im Bezirksfinale

Letzte Aktualisierung:
6591216.jpg
Vier Turnriegen des St. Michael-Gymnasiums Monschau vertreten die Städteregion Aachen am 18. Dezember bei der Bezirksmeisterschaft der Schulen im Regierungsbezirk Köln. Sowohl bei den Mädchen, wie auch bei den Jungen qualifizierten sich in den Wettkam Foto: Schepp

Eifel. Vier Turnriegen des St. Michael-Gymnasiums Monschau vertreten die Städteregion Aachen am 18. Dezember bei der Bezirksmeisterschaft der Schulen im Regierungsbezirk Köln. Sowohl bei den Mädchen, wie auch bei den Jungen qualifizierten sich in den Wettkampfklassen II (Jahrgänge 1997-2000) und III (Jahrgänge 1999-2002) jeweils die Sportlerinnen des MGM für den Vergleich der besten Schulturnmannschaften.

Dabei kamen die Jungenmannschaften des Gymnasiums, die im vergangenen Schuljahr sogar den Landesmeistertitel errangen, kampflos eine Runde weiter, da keine andere Schule in der gesamten Städteregion (ohne Stadt Aachen) eine Schulmannschaft für die Städteregionsausscheidung auf die Beine gestellt bekam.

Auch bei den Mädchen war man lediglich an zwei Nordeifeler Schulen so flexibel, recht kurzfristig (die Ausschreibung einer Städteregionsmeisterschaft im Rahmen des Landesschulsportfestes erfolgte erst in den Herbstferien) Mannschaften auf die Beine zu stellen.

Und so standen sich am Freitag in der Sporthalle der Hauptschule Monschau insgesamt je drei Riegen von St. Michael und der Bischöflichen Mädchenrealschule Monschau in den beiden Wettkampfklassen gegenüber. Leicht machten die Mädchen von St. Ursula den „Gegnerinnen“ vom Gymnasium freilich nicht; „es waren teilweise nur wenige Zehntel Unterschied, die über Sieg und Platz entschieden“, sagte bei der Siegerehrung Anja Jansen, Sportlehrerin an St. Ursula und Hauptgarantin für die kurzfristige, und doch perfekte Organisation der Schulwettkämpfe.

Nun heißt es also Daumen drücken für die MGM-Riegen sechs Tage vor Heiligabend, und wer weiß: Vielleicht gibt es ja dann als vorzeitige Bescherung wieder der Einzug der ein oder anderen Riege in das Landesfinale der besten Schulen in NRW.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert