Radarfallen Blitzen Freisteller

Triumph für Mehrkämpferin Jacqueline Schlüper

Von: M.S.
Letzte Aktualisierung:
7678808.jpg
TV–Vorstandsmitglied Karl–Heinz Plum war erster Gratulant der Siegerin Jacqueline Schlüper. Foto: Manfred Schmitz

Nordeifel. Es war ein überragender Triumph für die Mehrkämpferin Jacqueline Schlüper vom TV Roetgen. Bei den Dürwisser Kreismeisterschaften in den Blockwettbewerben („Block Sprint“) errang die 14-jährige Athletin souverän den Titel einer Kreismeisterin.

Schlüper ließ mit erreichten 2112 Punkten ihre schärfste Rivalin und Zweitplatzierte, Filipa Sacker (Alemannia Aachen), um glatte 260 Zähler hinter sich.

Ihr TV–Mannschaftskamerad Jens Sprotten musste, nach absolvierter Hürdendisziplin und Weitsprungwertung, verletzungsbedingt aufgeben.

Abschließend die in fünf sportlichen Konkurrenzen erzielten, meisterhaften Resultate des hoffnungsvollen Roetgener Nachwuchstalentes Jacqueline Schlüper: 60 Meter Hürden: 11,67 Sekunden; Hochsprung: 1,30 Meter; Speerwurf: 19,28 Meter; 75–Meter–Lauf: 11,16 Sekunden; Weitsprung: 4,41 Meter.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert