Topmodel: Rebecca Mir gut im Rennen

Topmodel: Rebecca Mir gut im Rennen

Letzte Aktualisierung:
rebecca topmodell
Rebecca Mir auf dem Laufsteg Foto: ProSieben/Sat1 Media

</b>Imgenbroich.</b> Die 19-jährige Schülerin Rebecca Mir aus Imgenbroich ist beim TV-Format „Germany´s Next Topmodel” immer noch gut im Rennen - für einige ihrer Konkurrentinnen sogar zu gut. Nachdem Rebecca bislang bei allen Aufgaben in den drei gezeigten Sendungen buchstäblich eine gute Figur gemacht hat, glänzt sie auch in der vierten Folge, die am Donnerstag um 20.15 Uhr auf Pro Sieben ausgestrahlt wird.

Nachdem Rebecca bislang bei allen Aufgaben in den drei gezeigten Sendungen buchstäblich eine gute Figur gemacht hat, glänzt sie auch in der vierten Folge, die am Donnerstag um 20.15 Uhr auf Pro Sieben ausgestrahlt wird.

Dabei fordert sie die sehr kritische Jury zu Lob in höchsten Tönen heraus: „Rebecca gibt Vollgas und sieht dabei auch immer toll aus. Die anderen können sich von ihr eine Scheibe abschneiden”, urteilt Heidi Klum, doch das lässt die Konkurrentinnen eher neidisch auf die Schülerin des Monschauer St. Michael-Gymnasiums blicken. Der selbstbewusste Teenager aus der Eifel aber geht unbeirrt seinen Weg im fernen Los Angeles.

In der heutigen Folge müssen die 20 verbliebenen Anwärterinnen unter anderem in einem Hochspannungs-Käfig posieren und auf einer Flugzeug-Tragfläche laufen. Danach werden wieder einige der jungen Damen die Heimreise antreten müssen. Doch Rebecca, so munkelt man, darf weiter in L.A. bleiben...
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert