Simmerath - Tolles Sommerferienprogramm für Jugendliche

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Tolles Sommerferienprogramm für Jugendliche

Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Die Sommerferien können beginnen: Das abwechslungsreiche Ferienprogramm von Jugendaktiv Simmerath e.V. und der StädteRegion Aachen (Streetwork Eifel) hält für Jugendliche ab der 5. Schulklasse einige tolle und preisgünstige Ausflüge und Aktionen bereit.

Los geht es am 19. Juli mit der Aktion „Grillen und Chillen am Rursee“. An diesem Tag wird am Naturfreibad in Rurberg gegrillt. „Chillen könnt ihr zwar auch dort, wir bieten aber auch etliche Actionspiele an, so dass es bestimmt nicht langweilig wird“, heißt es dazu in der Einladung.

Weiter geht es am nächsten Tag mit einer Waldralley der besonderen Art, dem Forest Quest. In Teams müssen die Teilnehmer schwierige Aufgaben meistern, um in die Zivilisation zurückkehren zu können. Bei leckerem Essen werden am Ende die besten Teams ausgezeichnet. Unterstützt wird diese Aktion von dem Polizisten und Naturführer Hermann Carl.

Wer hoch hinaus will, kann mit uns am 24. Juli zum Kletterwald Aachen fahren. Auf verschiedenen Parcours kann dort jeder seine Geschicklichkeit und seinen Mut unter Beweis stellen.

Spannend geht es weiter, und zwar mit der Teilnahme beim legendären Drachenbootrennen im Rahmen von Rursee in Flammen. Dafür werden am 27. Juli seetaugliche Eifel-Piraten zwischen 12 und 20 Jahren benötigt. Wer mitmacht, hat an diesem Tag freien Eintritt bei Rursee-in-Flammen.

Wasserratten werden auch bei der nächsten Aktion am 30. Juli gebraucht, bei der Kanutour in Belgien. In Zweier-Kanus geht es die Ourthe hinab, wobei einige wilde Abschnitte der Fahrt einen abenteuerlichen Charakter verleihen. Ausklingen werden die Aktionswochen bei einem Grillfest in der Grenzlandjugend Roetgen e.V. Verschiedene Kirmesspiele, aber auch moderne Medien wie Playstation und Nintendo verbinden sich hier zu einem Grillfest mit Volksfestcharakter.

Auch für behinderte Menschen

Nachdem die Ferienaktionswochen nun schon über mehrere Jahre hinweg regelmäßig stattfinden und großen Anklang finden, freuen sich die Initiatoren, Streetworker Gerold Gröbel und Babette Siewe vom Jugendcafé Simmerath, dass drei dieser Angebote erstmals auch für Menschen mit Behinderung geeignet sind. Die Veranstalter hoffen, dass diese Inklusions-Angebote, die beiden Grillveranstaltungen und die Waldrallye, zu einem schönen Miteinander der verschiedenen Zielgruppen führt.

Für alle Angebote mit Ausnahme der Grillveranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich. Sie ist im Jugendcafé erhältlich (Dienstag 13.30-16 Uhr, Donnerstag 15-19 Uhr und Freitag 16-22 Uhr) und wird auch an den weiterführenden Schulen verteilt. Den Veranstaltern stehen zwei Bullis zur Verfügung, mit denen die Fahrten zu den Veranstaltungsorten erfolgen können.

Weitere Infos, z.B. über genaue Abfahrtszeiten und über die Kosten, erteilt Gerold Gröbel, Telefon 0173-3078522.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert