Straßenwärter von Motorrad unter Leitplanke gedrückt: schwer verletzt

Von: ess
Letzte Aktualisierung:
VU Motorrad
Das schwere Motorrad schob den Straßenwärter unter die Leitplanke. Er kam mit schweren Beinverletzungen ins Krankenhaus. Foto: sm

Kesternich. Schwere Verletzungen, vor allem an den Beinen, hat am Donnerstagnachmittag ein Mitarbeiter der Straßenmeisterei bei einem Unfall auf der B266 davongetragen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war gegen 13.30 Uhr ein Motorradfahrer aus Richtung Kesternich in Richtung Einruhr unterwegs, als in Höhe „Schöne Aussicht” dessen Maschine aus noch ungeklärter Ursache über das Vorderrad in Richtung Leitplanke wegrutschte.

Dabei, so Polizeisprecher Karl Völker, habe das Krad den Mann, der sich unglücklicherweise genau dort aufhielt, erfasst und unter die Leitplanke gedrückt. Nach Versorgung durch den Notarzt wurde der Verletzte ins Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr hat nicht bestanden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert