Start in die Ferien mit dem Zeugnis in der Hand

Letzte Aktualisierung:
8087102.jpg
Ein Hoch auf die Ferien: 88 Schüler der Sekundarschule in Simmerath machen sich mit Zeugnis in der Hand auf den Weg in die wohlverdienten Ferien. Foto: lbe

Simmerath. Die ersten 88 Zeugnisse an der Sekundarschule in Simmerath sind ausgeteilt. Darauf mussten die Schüler am Freitag jedoch bis zum Ende der dritten Unterrichtsstunde warten. Denn unmittelbar vor Schulende ertönte noch einmal der Lautsprecher.

„Liebe Schüler, noch gut eine halbe Stunde, dann sind Ferien. Am 20. August sehen wir uns wieder. Dann seid ihr nicht mehr allein auf dieser Schule, denn es kommen die neuen Fünftklässler dazu. Und dann seid ihr die Großen“, sagte Albert Rieger, stellvertretender Schulleiter.

Schöner hätte der Start in die Ferien wohl nicht sein können. Die Fünftklässler verabschiedeten sich als erste Zeugnisträger der 2013 gestarteten Schule und werden zurückkommen als die Großen und Erfahrenen. Und selbst das Wetter spielte mit – bei knapp unter 30 Grad und mit strahlendem Sonnenschein liefen die ersten Schüler auf den Schulhof.

Mal verzog sich eine Miene und wirkte unzufrieden mit dem Ergebnis auf dem wichtigen weißen Papier, mal wirkte sie sehr zufrieden. Hier und da bildeten sich kleine Grüppchen, die über die Noten diskutierten und einige fürchteten die Reaktion der Eltern. „Ich habe drei Vieren“, hieß es da.

Doch all das war schnell vergessen, als ein großer Teil der Schüler sich zusammen tat, um geschlossen und „Ferien, Ferien“ rufend in Richtung Bus zu marschieren 46 Tage haben sie nun Zeit, um sich von dem Schulstress zu erholen und den Sommer zu genießen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert