Simmerath - Spenden für die Kriegsgräber gesammelt

FuPa Freisteller Logo

Spenden für die Kriegsgräber gesammelt

Letzte Aktualisierung:

Simmerath. Die im November diesen Jahres in allen Ortschaften der Gemeinde Simmerath veranstaltete Sammlung zugunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. erbrachte ein Ergebnis von 4427,95 Euro. Das Spendenergebnisses konnte gegenüber den Vorjahren nochmals gesteigert werden.

Die Spendengelder dienen dem Ausbau und der Instandsetzung von Kriegsgräberstätten für deutsche Gefallene im Ausland und der damit verbundenen Unterstützung von Projekten im Rahmen der Friedenserziehung in den Jugendbegegnungsstätten des Volksbundes. In den einzelnen Ortschaften wurden folgende Beträge gespendet:

Einfuhr, Erkensruhr, Hirschrott 56,58 Euro, Dedenborn und Hammer 251 Euro, Eicherscheid 605,46 Euro, Huppenbroich 218,30 Euro, Kesternich 610,16 Euro, Lammersdorf 535,68 Euro, Paustenbach 177,73 Euro, Rollesbroich 222,83 Euro, Rurberg 131,74 Euro, Simmerath 440,25 Euro, Steckenborn 855,25 Euro, Strauch 322,97 Euro, Woffelsbach 0,00 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert