SPD Roetgen: Vierspurigkeit der B258 ist ein „Wahlkampfei”

Von: P. St.
Letzte Aktualisierung:

Roetgen. In regelmäßigen Bürgerbriefen unter dem Leitgedanken „Die Zukunft wird in der Gegenwart gestaltet” möchte die SPD Roetgen im Kommunalwahlkampf die Bürger erreichen. Das jüngste Schreiben befasst sich mit dem Thema des vierspurigen Ausbaus der B258.

Bezug genommen wird dabei auf „die jüngste Presseerklärung aller Nordeifeler CDU-Größen einschließlich des Bundestagsabgeordneten.” Was auf den ersten Blick wie endlich freie Fahrt für Pendler und Erholungsuchende bei gleichzeitiger Wahrung der berechtigten Interessen der Roetgener Anlieger aussehe, „entpuppt sich auf den zweiten Blick doch nur als windiges Wahlkampfei”, findet die SPD Roetgen.

Jeder Pendler wisse, dass die Ortsdurchfahrten die Engpässe auf dem Weg nach Aachen darstellten und keineswegs die außerörtlichen Strecken. „Besonders die Ampeln in Roetgen und Lichtenbusch führen regelmäßig zu ärgerlichen und zeitraubenden Staus.”

Mit „ein wenig Nachdenken” komme man zu dem Schluss, dass Engpässe nicht beseitigt würden, indem man die Strecken davor und dahinter breiter mache, „sondern man muss den Engpass beseitigen”. Dies wolle die CDU aber ausdrücklich nicht, denn weder eine Umgehungsstraße, noch ein vierspuriger Ausbau der Ortsdurchfahrt werde gefordert.

Die CDU-Idee habe lediglich zur Folge, dass sich „der Verkehr sich vor dem Ortseingang auf zwei Spuren statt auf einer staut!”, höhnt die SPD. Daher werde man diesem „verkehrs- und finanzpolitischen Unsinn” nicht zustimmen, sondern unterstütze die vom Landesbetrieb Straßenbau bereits angekündigten Ausbaumaßnahmen, und hält es weiterhin für sinnvoller, das ÖPNV-Angebot attraktiver zu gestalten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert