Simmerath - Simmerath: Tagespflege wird immer beliebter

Simmerath: Tagespflege wird immer beliebter

Letzte Aktualisierung:

Simmerath. „Tagsüber versorgt - abends daheim”. Mit diesem Slogan eröffnete der Caritasverband für die Region Eifel im vergangenen September die Tagespflege St. Brigida in Simmerath.

Sie richtet sich zum einen an pflegende Angehörige, um sie in ihrer Pflegetätigkeit mit zu unterstützen. Zum anderen dient die Tagespflege der Aktivierung und sinnvollen Freizeitgestaltung der Pflegebedürftigen selbst.

Tagespflege ist also eine Einrichtung, die tagsüber die Pflege und Betreuung von Senioren, einschließlich Demenzkranker, sicherstellt. Anschließend werden die Gäste wieder in ihr gewohntes Zuhause zurückgebracht. Nach gut vier Monaten erfreut sich die Einrichtung wachsender Beliebtheit: An zwei der fünf Wochentage sind alle zwölf Plätze ausgebucht.

„Wir freuen uns, dass immer mehr Menschen den Weg zu uns finden,” sagt Andrea Karbig, Ansprechpartnerin der Tagespflege. „Das bestätigt nicht nur die Qualität unserer Arbeit, sondern auch den wachsenden Bedarf in unserer Umgebung.” Bei den Gästen ist die Tagespflege inzwischen sehr beliebt: „Hier habe ich Personen gefunden, die Liebe, Vertrauen und menschliche Größe besitzen”, sagt Frau Petrzik, seit einiger Zeit regelmäßige Besucherin. „Auch die Soforthilfe und Zuneigung ist ihre Stärke. Wir fühlen uns wohl unter der Leitung dieser von Nächstenliebe geprägten Betreuerinnen.”

Sinnvolle Freizeitgestaltung

Auch das Programm der Tagespflege ist sehr beliebt bei den Gästen. Die Mitarbeiterinnen bieten ein sinnvolles Freizeitangebot und eine feste Tagesstruktur für die Tagesgäste an. Je nach Bedarf und Wunsch motivieren sie die Besucher zur Teilnahme an Aktivitäten wie Gedächtnistraining, Bewegungsübungen, hauswirtschaftliche Arbeiten, aber auch zu Gesellschaftsspielen oder kreativem Gestalten. Am Programm können alle Gäste teilnehmen.

„Es geht in einen extra Raum, wo Gymnastik, Gedächtnistraining und Spiele im Wechsel stattfinden. In den Pausen werden uns Getränke und Obst von einer Helferin angeboten. Gebrechlichen Menschen wird liebevoll das Essen angereicht und sie werden in unsere Aktivitäten einbezogen. Auch musikalisch wird uns etwas geboten. Ehrenamtlich erscheint im Wechsel der Tage ein Sänger und Gitarrist. Es ist einfach wunderschön, von Menschen verstanden und umgeben zu sein, wo jeder eine Mutter Teresa ist.” so Petrzik weiter.Neben der Betreuung werde selbstverständlich auch die qualifizierte Pflege ihrer Gäste sichergestellt, betont Andrea Karbig. Pflegefachkräfte sind zuständig für die Medikamentengabe, das Messen von Blutdruck und Blutzucker, Insulingabe und vieles mehr. Auf diese Weise können die Tagesgäste möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen.

Tagespflege ist flexibel - der Gast kann frei wählen, an wie vielen Tagen er die Tagespflege in Anspruch nehmen möchte. Die Tagespflege ist Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 16 Uhr geöffnet. Zudem kann ein Fahrdienst gebucht werden, der die Tagesgäste morgens abholt und nachmittags sicher wieder nach Hause bringt. Auch Rollstuhltransporte sind möglich. Andrea Karbig: „So kann jeder die Woche nach seinen Bedürfnissen gestalten. Alle Wünsche werden mit den Gästen oder Angehörigen individuell abgestimmt.”

Kosten nach Pflegestufe

Die Kosten der Tagespflege sind abhängig von der Pflegestufe des Pflegebedürftigen. Ab Pflegestufe I beteiligen sich die Pflegekassen an den pflegebedingten Kosten. Aber auch andere Kostenträger unterstützen den Besuch der Einrichtung mit monatlichen Zuschüssen. Andrea Karbig klärt jederzeit gerne über die individuellen Finanzierungsmöglichkeiten unter ? 02473-9271601 auf.

Mehr dazu im Netz: www.caritas-eifel.de
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert