Einruhr - Silbermedaille und 500 Euro: Einruhr holt den Preis ab

WirHier Freisteller

Silbermedaille und 500 Euro: Einruhr holt den Preis ab

Von: P. St.
Letzte Aktualisierung:

Einruhr. In den Selfkant begibt sich am Samstag eine 15-köpfige Delegation aus Einruhr, um die Lorbeeren für den Erfolg im Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft” zu ernten.

Das Dorf am Obersee wurde im Jahr 2008 überraschend Sieger auf Kreisebene, und im nachfolgenden Landeswettbewerb 2009 mit einer Silbermedaille und einem Sonderpreis dekoriert. Die Kreiswettbewerbe in NRW waren mit insgesamt 1042 Dörfern gestartet.

Am Samstag findet nun in Waldfeucht im Kreis Heinsberg die Ehrung aller Siegerdörfer des Landes statt. Waldfeucht selbst gehört auch zu den sechs Dörfern in NRW, die mit Gold ausgezeichnet wurden. Umweltminister Eckhard Uhlenberg kommt ins Flachland, um im festlichen Rahmen einen Schlussstrich unter den Landeswettbewerb zu zu ziehen, bei dem außerdem 17 Mal Silber und 26 Mal Bronze vergeben wurde.

Für Einruhr ist die Silberplakette verbunden mit einem Geldpreis in Höhe von 500 Euro, zudem wird Ortsvorsteher Christoph Poschen einen Sonderpreis in Höhe von 1000 Euro entgegennehmen, der für die Idee, Konzeption und das bürgerschaftliche Engagement bei der Realisierung des neuen Erlebnisbades mit ökologischer Wasserreinigung zuerkannt wurde.

Diese beiden Auszeichnungen, ist Christoph Poschen überzeugt, gaben dem Ort „einen positiven Schub für das Selbstbewusstsein.” Zur Siegerehrung steigen die Einruhrer Mitfahrer am Samstagmorgen in den Bus aus Reifferscheid ein. Der Ort aus der Gemeinde Hellenthal errang ebenfalls Silber auf Landesebene.

Nach der Rückkehr aus dem Selfkant kann in Einruhr das gute Ende des Wettbewerbs gefeiert werden. Der kleine Weihnachtsmarkt am Naturerlebnisbad dürfte dafür wie geschaffen sein.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert