Nordeifel - Sagen und Legenden aus finsterem Eifelwald

Sagen und Legenden aus finsterem Eifelwald

Letzte Aktualisierung:

Nordeifel. Die Kulisse der dunklen, undurchdringlichen Wälder, der geheimnisvollen Seen und unerforschten Maare, der schützenden Burgen, der steilen Felsen und endlos tiefen Höhlen der Eifel hat schon immer die Fantasie der Menschen beflügelt und die Eifelbewohner dazu angeregt, Geschichten zu ersinnen.

Seit Jahrhunderten werden in dieser Region Legenden und Geschichten von Generation zu Generation weitergegeben. Diese Sagen und Erzählungen gewähren einen Einblick in die interessante Erdgeschichte, das gehütete Brauchtum und in die Kultur und Tradition der Eifeler.

Ein neues Buch trägt zum einen dazu bei, die entstandene Erzählweise von Sagen und Legenden weiteren Generationen zu erhalten und nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, und darüber hinaus ermöglicht es dem Leser, die Schauplätze der Geschichten zu entdecken.

Das Begleitbuch zur „Literarischen Route Eifel” führt zu über 40 Ausflugs- und Urlaubsorten und zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Eifel, an welchen diese schönen Sagen und fesselnden Geschichten spielen.

Der literarische Reiseführer gibt dabei Einblick in die Geschichte und Kultur dieser touristisch interessanten Region - ganz gleich, ob man mit dem Auto, dem Fahrrad oder als Wanderer in der Eifel unterwegs ist.

Literarischer Reiseführer Eifel, Herausgeber: Edition Grimmland, Das Begleitbuch zur „Literarischen Route Eifel”, 479 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, Illustrationen und Karten, 12 x 20,5 cm, kartoniert, ISBN 978-3-7616-2164-6, 19,95 Euro,

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert