Mützenich/Eupen - Rüttel-Strecke zwischen Mützenich und Eupen: Sanierung für März geplant

Rüttel-Strecke zwischen Mützenich und Eupen: Sanierung für März geplant

Letzte Aktualisierung:

Mützenich/Eupen. Gute Nerven und noch bessere Stoßdämpfer braucht jeder, der mit dem Auto zwischen Mützenich und Eupen unterwegs ist. Die Strecke wird eben nicht umsonst „Highway to hell” genannt.

Nun gibt es doch wieder Hoffnung, das die Rüttel-Strecke endlich saniert wird. Auf Anfrage von Mützenichs Ortsvorsteherin, Jacqueline Huppertz, erklärte Monschaus Bürgermeisterin, Margareta Ritter, die Stadt Eupen habe mitgeteilt, dass eine Ausschreibung stattgefunden habe. Die Sache liege der Finanzinspektion nun zur Prüfung vor.

Es könnte sein, das im März mit den Arbeiten begonnen werde. Dann würde die Strecke ab dem bereits sanierten Stück, zwischen Grenzübergang und Feuerwachturm, auf einer länge von acht Kilometern bis hinter Ternell asphaltiert. „Wir würden uns freuen, wenn die Info aus Eupen zutrifft”, so Ritter.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert