Roetgener Karnevalisten feiern närrisches Jubiläum

Letzte Aktualisierung:

Roetgen. In Roetgen wird am Wochenende groß gefeiert. Anlass ist das 5x 11 jährige Bestehen der Karnevalsgesellschaft Roetgen.

Am Freitag, 21.August, beginnt das Festwochenende mit einem Sternmarsch. An den fünf Stationen, Wollwaschweg 7, Hauptstraße 159, Rommelweg 28, Faulenbruchstrasse 26 und im Spanisch 21 auf belgischer Seite spielen ab 19 Uhr ortsansässige und befreundete Musikvereine auf, um die Bevölkerung auf das Fest einzustimmen.

Nach reichhaltiger Stärkung zieht man dann sternförmig aus allen Richtungen in das Festzelt auf der Schützenwiese ein, wo der Abend, begleitet von der Band „Spontan”, sicherlich erst zu später Stunde ausklingen wird.

Am Samstag, 22. August, beginnt um 20 Uhr der Gala-Abend im Festzelt. Unter anderem garantieren Jürgen Beckers, Bernd Stelter sowie Josef, Jupp & Jüppchen einen unvergesslichen Abend. Einlass ist bereits um 18.30 Uhr. Restkarten sind noch zu bekommen bei Salon Moosmayer, Blumen & Geschenke Schroeder und bei allen Vorstandsmitgliedern.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Hubertus. Anschließend stehen Ehrungen und ein Frühschoppen im Festzelt auf dem Programm. Ab 14 Uhr beginnt ein großer Festzug durch die Gemeinde, bei dem viele befreundete Karnevalsgesellschaften und Musikkapellen dem Jubelverein ihre Aufwartung machen.

Zu Kaffee und Kuchen gibt es später die große Tombola. Für die Cafeteria können Kuchenspenden bei Gaby Lutterbach, 02471 3840, angemeldet und ab 13 Uhr im Zelt abgegeben werden. Für die Veranstaltung am Sonntag ist der Eintritt frei.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert